Lob zum Jubiläum: Sellering würdigt Leistung des DEHOGA / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am 15.08.2018 wurde durch einen Zeugen bekannt, dass eine männliche Person völlig nackt exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt und das direkt am St...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 19:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Der Diebstahl einer Bronzetafel von einem Bankgebäude in der Buchbinderstraße beschäftigt aktuell die Rostocker Kriminalpolizei.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 10:50 Uhr
Der Ortsbeirat Warnemünde stimmt den Plänen von Rostock Port für einen neuen Terminal zu. Noch im Herbst könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 15:28 Uhr
Die Deutsche Bahn beginnt im Herbst mit der Sanierung der Strecke. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern. Zeitweise gibt es eine Vollsperrung. Ein Konzept für den Schienenersatzverkehr liegt bisher nicht vor - die Rostocker CDU befürchtet ein Chaos.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 19:31 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr
Der ?Stettin? droht nach dem Unfall 2017 das Aus. Und auch für andere Schiffe könnte es bald Probleme geben, warnt der Vorstand des Eisbrechers.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 15.08.2018 - 05:01 Uhr
Autobahn A 19 Richtung Berlin komplett gesperrt  - Flixbus verunglückt in der Nähe von Rostock - viele Verletzte - Foto: FOCUS Online
Ein Flixbus ist am Freitagmorgen auf der Autobahn 19 bei Linstow (Landkreis Rostock) verunglückt. Wie ein Polizeisprecher in Rostock sagte, ist die Autobahn in Richtung Berlin gesperrt.
Quelle: FOCUS Online | Fr., 17.08.2018 - 08:13 Uhr

Lob zum Jubiläum: Sellering würdigt Leistung des DEHOGA

Rostock - Warnemünde (skmv) • "Ohne Ihre Leistung als Gastgeber hätte Mecklenburg-Vorpommern seine großartige Erfolgsgeschichte im Tourismus nicht geschafft", sagte Ministerpräsident Erwin Sellering anlässlich der Festveranstaltung "20 Jahre Deutscher Hotel- und Gaststättenverband Mecklenburg-Vorpommern" in Rostock. Diese Leistung hätten "viele fleißige, hochmotivierte Menschen, von der Hotelchefin bis zum Zimmerservice, vom Küchenmeister zur Bedienung im Cafe" möglich gemacht.

Mecklenburg-Vorpommern könne stolz sein auf seine "breite Vielfalt an schönen, gut geführten Hotels und Gaststätten", sagte Ministerpräsident Sellering. "Edel, urig oder familiär – da ist für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas dabei."

"Der Tourismus ist und bleibt ein wirtschaftspolitischer Schwerpunkt der Landesregierung", sagte der Ministerpräsident den Festgästen zu. Mecklenburg-Vorpommern habe das Potenzial, seine Spitzenstellung im deutschen Tourismus weiter auszubauen. Notwendig seien dafür ein gezieltes Marketing und erstklassige Qualität. Wichtig sei außerdem, dass Tourismuswirtschaft und Gastronomie noch enger mit Anbietern aus der Ernährungswirtschaft, Gesundheitswirtschaft und Kultur zusammenarbeiten. "Wir haben noch viel vor im Urlaubsland Mecklenburg-Vorpommern. Wir wollen unserer Erfolgsgeschichte noch viele Kapitel anhängen", kündigte der Ministerpräsident an.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Tourismus | Mo., 29.11.2010 - 19:30 Uhr | Seitenaufrufe: 89
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018