Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Kleidung, Schmuck, Accessoires und jede Menge Einzelstücke können Besucher am Sonntag in Warnemünder entdecken.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 08:18 Uhr
Die Feuerwehren in Rostock müssen in einer bestimmten Zeit am Einsatzort sein ? das ist gesetzlich vorgeschrieben. Immer öfter schaffen sie es jedoch nicht, die Fristen einzuhalten. In welchen Stadtteilen es besonders schlimm ist und was der Feuerwehr-...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:40 Uhr
Bootsbauer haben die Jolle in Rostock mit alten Techniken nachgebaut. Bald wird sie über die Warnow gleiten.
Quelle: NDR.de | So., 06:24 Uhr
Schwerer Straßenbahnunfall in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Hamburger Straße musste beidseitig gesperrt werden. Es gibt mehrere Verletzte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 10:10 Uhr
Zwei Straßenbahnen in Rostock sind am Dienstagmorgen auf Höhe der Kunsthalle in Reutershagen zusammengestoßen. Dabei sind mehrere Personen verletzt worden, einige davon schwer. Weitere Infos in Kürze.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 10:14 Uhr
Rostock-Reutershagen (PIHR) - Heute Vormittag ist es kurz nach 9:00 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Straßenbahnen in der Hamburger Straße auf der Höhe der Kunsthalle im Bereich Reutershagen gekommen. Mehr als 50 Einsatzkräfte der Polizei, der Feuerwehr und des Rettungsdienstes waren vor Ort. Bei den zusammengestoßenen Fahrzeugen handelte...
Quelle: HRO-News.de | Di., 16:06 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) - Zu einem Gastspiel des Jungen Staatstheaters Parchim lädt die Stadtbibliothek Rostock am Donnerstag, 22. Oktober 2020, um 19 Uhr Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 82 ein. Gezeigt wird "Zwischen Gretchen und Corona", ein mobiles Theaterstück von und mit Coco Plümer für alle im Alter ab 14 Jahren....
Quelle: HRO-News.de | Mo., 06:36 Uhr
Wecke den Designer in Dir: Mit ROSTOCKER kreativ zur Hanse Sail
Rostock - Kröpeliner-Tor-Vorstadt • Bereits zum vierten Mal in Folge ist das begehrte ROSTOCKER Hanse Sail-T-Shirt zu haben – passend zum Großereignis vom 11. bis 14. August. In diesem Jahr hat sich die Hanseatische Brauerei Rostock für ihr Kult-T-Shirt etwas ganz besonderes einfallen lassen: Mit Hilfe des Online-T-Shirt-Designers können alle ROSTOCKER-Fans ab 18 Jahren kreativ werden und unter www.rostocker-shirt.de ihr eigenes T-Shirt gestalten.

Schiffe gucken, Feiern, Spaß und Action an der Küste: Die Hanse Sail wird auch 2011 wieder ein maritimes Spektakel der Extraklasse. Mit dem ROSTOCKER Hanse Sail-T-Shirt kommt bereits selbst an Land echtes Segelfeeling auf. Ab Juni gibt es das Kult-Shirt wieder bei allen beteiligten Handelspartnern zu jeder Kiste ROSTOCKER gratis dazu – aber nur solange der Vorrat reicht.

Jetzt mitmachen und gewinnen!
Welches Design in diesem Jahr das ROSTOCKER Hanse Sail-T-Shirt exklusiv zieren wird, liegt in der Hand der ROSTOCKER-Community. Selbst kreativ werden und seinen eigenen Entwurf kreieren: das ist mit Hilfe des Online-T-Shirt-Designers in nur wenigen Schritten möglich. „Wer möchte, dass sein eigenes T-Shirt vor, während und nach der Hanse Sail auf den Straßen getragen wird, der sollte auf jeden Fall mitmachen“, so Alexander Köthe, Brand Manager von ROSTOCKER. „Wir warten gespannt auf die Vorschläge und darauf, welches Design schlussendlich das Rennen machen wird!“

Bis zum 10. April, 18.00 Uhr, kann die Eigenkreation hochgeladen werden. Dann steht sie den Usern zur Wahl. Das Design, das die meisten Stimmen erhält, gewinnt und wird auf 40.000 T-Shirts gedruckt. Das Sieger-Shirt wird damit garantiert DER Trend zum Megaevent des Jahres. Doch das ist noch nicht alles: Der oder die glückliche Gewinner/in bekommt einen Jahresvorrat ROSTOCKER für sich und seine Freunde direkt nach Hause. Auch die Plätze zwei bis zehn gehen natürlich nicht leer aus und können sich über tolle Gewinne freuen. Also: Mitmachen lohnt sich!
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Di., 08.03.2011 19:07 Uhr | Seitenaufrufe: 274
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020