Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Der geplante Bau einer neuen Moschee am Rostocker Holbeinplatz ist das Diskussionsthema in der Hansestadt ? doch es gibt nicht nur Ablehnung: Viele Rostocker und auch Parteien stellen sich hinter die Idee.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 20.01.2019 - 12:06 Uhr
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Zähes Warten auf den B-Plan Strand - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Beteiligte treten seit zehn Jahren auf der Stelle - das gefährdet ganze Existenzen. Ortsbeirat drängt auf Fortschritte.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 08:04 Uhr
Und plötzlich dudelt es wieder ... - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Zum 100. Mal haben Ehrenamtler im Repair Café Elektro-Geräten wieder Leben eingehaucht. Der Andrang war überwältigend.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 05:03 Uhr
Anschlag auf Wohnhaus von Linken-Abgeordneter in Güstrow - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Auf das Wohnhaus der Linke- Landtagsabgeordneten Karen Larisch in Güstrow (Landkreis Rostock) ist ein Anschlag mit einer
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 19.01.2019 - 19:12 Uhr
Kirche erstrahlt bald in neuem Licht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
LED-Beleuchtung mit 56 Lampen wird installiert. Ostersonntag feiert die Gemeinde den ersten Gottesdienst mit neuem Licht.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 21.01.2019 - 17:15 Uhr
Bei einem Autounfall sind am Montag zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Während der Fahrer im VW-Transporter unverletzt blieb, erlitt die Dame im Hyundai leichte Verletzungen. Sie wurde von Sanitätern und einem Notarzt untersucht.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 10:42 Uhr

Nutze die Chance, die du nicht hast!

Rostock - Hansaviertel (rec) • Dieses Motto sollten die Rostock Piranhas für sich beanspruchen, wenn sie am Freitag in Dortmund und am Sonntag daheim in Rostock, gegen den EHC Dortmund antreten.

Die Mannschaft der Dortmunder Elche wurde Meister der Oberliga West und auch die ersten beiden Spiele der Zwischenrunde konnten sie für sich entscheiden.

Mit David Hördler ( 2004-2009), Kevin Thau ( 2008/2009) und Michael Henk ( 2009/2010 ) stehen drei ehemalige Piranha Spieler im Aufgebot von Cheftrainer Frank Gentges.

Auch die weiteren Namen im Kader lassen aufhorchen, denn viele Spieler standen auch schon bei Mannschaften in der DEL oder der 2.Bundesliga auf dem Eis.

Mit Kevin Lavallee, welcher übrigens auch schon einmal in Rostock in Gespräch war, wechselte in der laufenden Saison ein absoluter Top Stürmer in das Ruhrgebiet.

Auch sein kanadischer Landsmann Andrew Schembri wechselte in der Weihnachtszeit des vergangenen Jahres zu den Elchen und beide konnten mit insgesamt 62 Punkten voll überzeugen.

Für die Rostocker Raubfische gilt es aber auch die anderen Spieler „im Auge“ zu behalten, denn egal wer gerade auf dem Eis steht, es ist höchste Konzentration erforderlich.

Wie immer werden die Jungs von der Warnow alles erdenklich unternehmen, um gegen diese Vollprofis zu bestehen. Wer letztendlich am Wochenende auflaufen wird, wird sich wie immer erst am Freitag entscheiden. Arbeit, Schule, Lehre und Praktikum machen es dem Trainerteam nicht gerade einfach, denn alle Rostocker Spieler gehen einer Beschäftigung nach.

Und genau aus diesem Grund wünschen sich die Spieler der Rostock Piranhas die einheitliche Unterstützung von den Rängen! Gesänge, lautes Trommeln oder einfaches Anfeuern der Mannschaft versetzt buchstäblich Berge!

Besuchen Sie unsere Piranhas im Heimspiel gegen die Elche aus Dortmund. Unterstützen Sie die Eishockeytradition in Rostock!

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Di., 08.03.2011 - 18:42 Uhr | Seitenaufrufe: 58
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019