Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MAGS) • Sozialministerin Stefanie Drese sieht in der kostenfreien Pflegeausbildung, der flächendeckenden Einführung von Tarifverträgen und der besseren Unterstüt...
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Wenn eine Mutter oder ein Vater sich ein Bein bricht, wird darüber gesprochen. Wenn ein Elternteil psychisch erkrankt, wird es oft verheimlicht. Rund 3,8 Mi...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:57 Uhr
Rostock (HRPS) • Vom 19. bis 26. September 2018 finden zum 13. Mal die Rostocker Film- und Kulturtage "AB`GEDREHT" zur seelischen Gesundheit im Lichtspieltheater Wundervoll s...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 11:51 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Das Stadtarchiv ist im 800. Jubiläumsjahr der Hanse- und Universitätsstadt Rostock Gastgeber des 88. Deutschen Archivtages.
Quelle: HRO-News.de | Di., 18.09.2018 - 11:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Über den Notruf der Polizei wurde am heutigen Tage erneut eine Häufung von Betrugsversuchen zum Nachteil älterer Mitmenschen bekannt. Betroffen war diesma...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 18:28 Uhr
Rostock (HRPS) • "Wir freuen uns über den großen Zulauf von jungen Leuten zur beruflichen Ausbildung in Pflege-, Gesundheitsfachberufen sowie als Erzieher, Medizinischen- u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:09 Uhr
Rostock (PIHR) • Gleich mehrere Straftaten an Fahrzeugen registrierte die Polizei am 18.09.2018 im Bereich der Hansestadt.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 19.09.2018 - 16:01 Uhr

Führungen über den Neuen Friedhof im Juli: Rostocker Geistesgrößen

Rostock-Stadtweide (HRPS) • 800 Jahre Stadt- und 600 Jahre Universitätsgeschichte. Handel, Seefahrt und Universität – ein guter Nährboden für Geistesgrößen. Von denen, die im 19. und 20. Jahrhundert der Hansestadt durch ihr Wirken Glanz verliehen, haben einige ihre letzte Ruhestätte auf dem Neuen Friedhof in Rostock gefunden. Der nächste Rundgang auf dem Friedhof führt zu ihren Grabstätten und erinnert an Höhepunkte der Geistesgeschichte Rostocks.
Interessierte Rostockerinnen, Rostocker und ihre Gäste sind am Sonnabend, 25. Juli 2015, und am Sonntag, 26. Juli 2015, jeweils ab 14 Uhr – Treffpunkt Haupteingang, Satower Straße 16 – herzlich eingeladen. Die Kosten betragen vier Euro pro Person, ermäßigt drei Euro. Zusätzlich wird am Sonnabend, den 25. Juli 2015, ab 10 Uhr eine Führung zum Thema "Bildende Künstler – Werk und Wirken" angeboten.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Do., 16.07.2015 - 10:47 Uhr | Seitenaufrufe: 17
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018