Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock/Schwerin (HRPS) • Die Historische Kommission für Mecklenburg e.V. mit Sitz in Schwerin hat jetzt mit der Publikation "Rostock und seine Nachbarn in der Geschichte" einen inte...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 06:29 Uhr
Rostock-Lichtenhagen (PIHR) • Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich heute Mittag im Stadtteil Lichtenhagen. Dabei erlitt eine 77-jährige Fußgängerin schwerste Verletzungen, ...
Quelle: HRO-News.de | Do., 15.11.2018 - 16:45 Uhr
Am Kröpeliner Tor steht schon seit Tagen die erste Bude für den Rostocker Weihnachtsmarkt. Doch die muss nun wieder abgebaut werden. Das Amt hat es entschieden ? und streitet mit dem Gastronomen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 15.11.2018 - 11:45 Uhr
Eine Festung vorm Stadion - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
2400 Demonstranten werden heute zum AfD-Aufmarsch und der Gegenbewegung im Hansaviertel erwartet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr
Arbeiter stürzt 70 Meter in den Tod - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Tragödie am Kühlturm: Bei Fassadenarbeiten in 80 Metern Höhe ist heute ein Tragekorb abgestürzt. Ein Mann kam ums Leben.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 15.11.2018 - 12:40 Uhr
Großgemeinde vor Rostocks Toren geplant - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die Gemeinden Elmenhorst, Admannshagen-Bargeshagen und Ostseebad Nienhagen wollen fusionieren.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 16.11.2018 - 05:26 Uhr
Die Grünanlagen im geplanten Wohngebiet sollen für alle Rostocker frei zugänglich sein. Etwa ein Drittel der Gesamtfläche wird nicht bebaut.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 15.11.2018 - 18:40 Uhr

Mit der Bahn zur Hanse Sail 2011 nach Rostock

Rostocker S-Bahn im kurzen Takt - Zusätzliche Service-Mitarbeiter im Einsatz - Mobile Fahrkartenverkäufer

Rostock (dbag) • Die Bahn hat sich auf den zu erwartenden Besucheransturm zur Hanse Sail 2011 in Rostock vom 11. bis 14. August gut vorbereitet. Mit kurzen S-Bahntakten und verlängerten Zügen, mit zusätzlichen Regional-Express-Zügen von und nach Berlin beziehungsweise Stralsund, mit zusätzlichem Servicepersonal und mobilem Fahrscheinverkauf auf den Rostocker Bahnhöfen stellt sich die Bahn auf das Großereignis ein. Am Hanse Sail-Wochenende werden in den Bahnhöfen Rostock und Warnemünde zusätzliche Servicekräfte zum Einsatz kommen, um ihre Hilfe und Unterstützung anzubieten. In Warnemünde wird von Donnerstag bis Sonnabend die Möglichkeit zur Gepäckaufbewahrung eingerichtet.

Die Rostocker S-Bahn fährt in kurzen Takten

Die S-Bahn zwischen Rostock Hauptbahnhof und Warnemünde fährt am Samstag zwischen 9 und 21 Uhr, am Sonntag zwischen 10 und 18 Uhr im 10-Minuten-Takt, darüber hinaus tagsüber am Donnerstag und Freitag bis 23.30 Uhr im 15-Minuten-Takt.

In den Nächten von Freitag bis zum Sonntag verkehrt die S-Bahn jeweils bis 2.30 Uhr im Abstand von 30 Minuten, danach stündlich durchgängig zwischen Rostock Hauptbahnhof und Warnemünde.

Zwischen Güstrow und Rostock fahren die Züge am Samstag von 8 Uhr bis 0.15 Uhr und zwischen Rostock Seehafen und Rostock Hauptbahnhof sogar bis 2.30 Uhr stündlich. Am Sonntag besteht zwischen Güstrow und Rostock in der Zeit von 8 Uhr bis 17 Uhr ein stündliches Reiseangebot.

Sonderfahrplan für die Züge aus Berlin und der Rostocker Umgebung

Zusätzlich fährt am Samstag ein Regional-Express (RE) ab Berlin Hbf 9.05 Uhr nach Rostock, um 23.01 Uhr können Hanse Sail-Besucher von Rostock Hbf zurück nach Berlin Hbf fahren.

Ein weiteres zusätzliches Zugangebot verkehrt am Samstag von Stralsund (ab 9.08 Uhr) nach Rostock, abends startet der Zug ab Rostock 23.04 Uhr in Richtung Stralsund.

Für die Abreise der Gäste der Hans Sail in Richtung Wismar fährt am Samstag der RE 13142 von Rostock Hbf (ab 22.06 Uhr) nach Bad Doberan (an 22.25 Uhr) weiter bis Wismar (an 23.15 Uhr).

Informationen zu den Fahrplänen zur Hanse Sail gibt es an den Aushängen auf den Bahnhöfen und auf Handzettel in den Bahnhöfen sowie in den Zügen.

Oliver Schumacher



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Do., 04.08.2011 - 18:56 Uhr | Seitenaufrufe: 43
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018