Besuche HRO-News.de auf facebook
 
News | Jobs | Events | Bilder | Service
Impressum
 
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Streifenboot der WSPI Rostock - Foto: Polizeiinspektion Rostock
Rostock (PIHR) • Am 17.10.2017 gegen 01:30 Uhr lief ein sich auf dem Weg nach Lübeck befindlicher 26 m langer Segelkutter auf der Warnow, Höhe Rostock-Schmarl, auf Grund. D...
Quelle: HRO-News.de | Di., 17.10.2017 - 09:51 Uhr
Rostock (RSAG) • Am Freitag, 20. Oktober 2017 stellt die RSAG Zusatzbusse zur An- und Abreise zum Hansaspiel zur Verfügung. Diese verkehren ab ca. 17:00 Uhr alle 20 Minuten ...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 18.10.2017 - 15:51 Uhr
Rostock (HRPS) • Das Spielareal für Kinder im östlichen Kringelgrabenpark an der Tychsenstraße wird ab November neu gestaltet, teilt das Amt für Stadtgrün, Naturschutz u...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 18.10.2017 - 15:35 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Dienstag ereignete sich gegen 19:00 Uhr im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt ein Verkehrsunfall zwischen einem Omnibus und einem Fußgänger. H...
Quelle: HRO-News.de | Di., 17.10.2017 - 23:13 Uhr
Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Zu zwei Vorlesezeiten für Kinder lädt die Stadtbibliothek in der Kröpeliner Straße 82 jetzt ein. Am 25. Oktober 2017 um 16 Uhr trägt Vorlesepate Leo Mö...
Quelle: HRO-News.de | Di., 17.10.2017 - 13:44 Uhr
Interessierte können Produktion mitverfolgen
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 17.10.2017 - 05:01 Uhr
Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (PIHR) • Am Montag kam es gegen 19:30 Uhr im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt zur Sachbeschädigung durch Graffiti.
Quelle: HRO-News.de | Di., 17.10.2017 - 00:06 Uhr

Stadt setzt Arbeitsgruppe für schwierige Abfallbehälterstandorte ein 61.000 Abfallbehältnisse in Rostock

Rostock (hrps) • Um die anstehenden Einzelfälle bei der Suche geeigneter Standorte für Abfallbehälter zu lösen, wird unter Leitung des Senators für Bau und Umwelt eine Arbeitsgruppe gebildet.
Neben den Ämtern der Stadtverwaltung werden die jeweils zuständigen Ortbeiratsvorsitzenden, auf deren Bitte diese Arbeitsgruppe gebildet wird, hinzugezogen. Zustimmung zu dieser Verfahrensweise gibt es bereits seitens einiger Wohnungsgesellschaften und engagierter Vereine. Die Einladungen dazu sind in Vorbereitung.

„Unser Ziel ist und bleibt es, Gehwege für alle passierbar zu machen und das Stadtbild zu verschönern. In Rostock gibt es über 61.000 Abfallbehältnisse. Für die allermeisten Behältnisse sind in den letzten zehn Jahren praktikable und schöne Stellplatzanlagen, oftmals auch unter sehr komplizierten Bedingungen, realisiert worden. Für die letzten zurzeit nicht gelösten Einzelfälle ist es nötig, sich zusammenzusetzen, und gemeinsam einvernehmliche Lösungen zu finden", so Senator Holger Matthäus.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt | Fr., 02.07.2010 - 18:47 Uhr | Seitenaufrufe: 277
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2017 Daniel Gaudlitz