Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Die Zwischenbilanz des Stadtdialogs zum Zukunftsplan Rostock wird am Montag, 28. Januar 2019,während eines ERGEBNIS-FORUMs in der Kunsthalle Rostock, Hambur...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.01.2019 - 07:51 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Rostock (HRPS) • Kreative Ferienkinder zwischen zehn und 14 Jahren können sich auf ein spannendes Winter-Ferienprogramm in der Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 8...
Quelle: HRO-News.de | Di., 22.01.2019 - 11:16 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Touristiker und Händler im Ostseebad fürchten Einbußen, wenn im März die S-Bahn zwischen Marienehe und Warnemünde nicht fährt ? wie auch schon im vergangenen Herbst.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 24.01.2019 - 05:24 Uhr

Stadtverwaltung informiert auf der RoBau

Mehrweg-Kaffeebecher zu gewinnen

Rostock-Schmarl (HRPS) • Über aktuelle Stadtentwicklungsprojekte informiert die Stadtverwaltung vom 6. bis 8. Oktober 2017 während der 27. RoBau. Am Messestand 241 können sich interessierte Gäste bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Amtes für Stadtentwicklung, Stadtplanung und Wirtschaft, des Amtes für Umweltschutz und des Amtes für Verkehrsanlagen sowie des Stadtmarketings informieren. Vorgestellt werden der Flächennutzungsplan der Hansestadt Rostock mit einer Übersicht der aktuell bearbeiteten Bebauungspläne, das Portal Klarschiff anhand von Praxisbeispielen, der Mobilitätsplan Zukunft, das Bewerbungsverfahren zum Bundesfreiwilligendienst im Amt für Umweltschutz, Stadtjubiläumsprojekte und die Mehrwehrwegbecheraktion zur Abfallvermeidung  "Coffee to go".
In einer kleinen Auflage hat die Hansestadt grüne Rostocker Mehrwegbecher produzieren lassen. Einige Exemplare wurden bereits symbolisch an Rostocker Bäckereien zur kostenfreien Weitergabe an Kunden verteilt.  Um das Thema weiter in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken, wird es auf der RoBau Informationen auf dem Stand der Hansestadt zu dieser Thematik geben. Auch auf der Messe sind viele Kaffeetrinkerinnen und Kaffeetrinker unterwegs. Wer bei einem Quiz mit den richtigen Ergebnissen punktet, kann einen eigenen, hochwertigen Rostocker Mehrwegbecher gewinnen. "Lassen Sie uns gemeinsam eine neue umweltgerechte Genießerkultur entwickeln. Der Becher leistet vielleicht einen kleinen Beitrag dazu", unterstreicht der Senator für Bau und Umwelt Holger Matthäus.

Auch Marco Haase, Projektleiter der RoBau, freut sich, die Mehrwegbecher-Aktion der Hansestadt Rostock auf der RoBau unterstützen zu können. "Umweltschutz, Ökologie und der bewusste Umgang mit Ressourcen sind ein Kernthema der Baumesse. Die Rostocker Messe- und Stadthallengesellschaft als Veranstalterin der Messe ist selbst mit dem Green Globe Siegel zertifiziert und erweitert stetig ihre Aktivitäten in den Bereichen Umweltschutz und soziale Verantwortung. Daher passt die Aktion der Hansestadt Rostock perfekt in das Messekonzept."

Mit etwa 240 Ausstellern und über 16.000 Besucherinnen und Besuchern jährlich ist die RoBau mit der Parallelveranstaltung Wohnideen & Lifestyle seit 27 Jahren die größte und erfolgreichste Baumesse in Mecklenburg-Vorpommern und vereinigt die Kompetenz aus der Bau- und Immobilienwirtschaft, dem Handwerk, der Versicherungs- und Finanzierungsdienstleistungen sowie der Aus- und Weiterbildung. Die RoBau öffnet vom 6. bis 8. Oktober 2017 jeweils zwischen 10 und 18 Uhr ihre Pforten.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Mo., 18.09.2017 - 10:12 Uhr | Seitenaufrufe: 101
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019