Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Rostock (HRPS) • Kreative Ferienkinder zwischen zehn und 14 Jahren können sich auf ein spannendes Winter-Ferienprogramm in der Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 8...
Quelle: HRO-News.de | Di., 22.01.2019 - 11:16 Uhr
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Die Zwischenbilanz des Stadtdialogs zum Zukunftsplan Rostock wird am Montag, 28. Januar 2019,während eines ERGEBNIS-FORUMs in der Kunsthalle Rostock, Hambur...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.01.2019 - 07:51 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Die Stadtverwaltung soll nach Lösungen suchen, wie die Gebühren schon vor dem Jahr 2053 wegfallen können. Das sieht ein Antrag in der Rostocker Bürgerschaft vor. Beteiligung des Bundes soll geprüft werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 23.01.2019 - 18:56 Uhr

Konservatoriumskonzert am 1. Juli mit spanischen Klängen im Volkstheater / Teilnehmer des Bundeswettbewerbs "Jugend musiziert"

Rostock-Kröpeliner-Tor-Vorstadt (HRPS) • Zum Rostocker Konservatoriumskonzert sind alle Interessenten am 1. Juli 2014 um 19 Uhr in das Volkstheater eingeladen. Anlässlich des diesjährigen Schuljahres-Abschluss-Konzerts gestalten das Jugend-Sinfonie-Orchester (JSO) und das Junior-Streichorchester ein buntes Sommerprogramm unter anderem mit heißen Rhythmen aus Mexiko und Sommernachtstraum verwandter Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy. Die Rostocker Konservatoriumskonzerte werden durch die Inros Lackner AG unterstützt.

Auf dem Programm des JSO unter der musikalischen Leitung von Edgar Sheridan-Braun steht der zweite Danzón des mexikanischen Komponisten Arturo Márquez. Auch dem "Phantom der Oper" von Andrew Lloyd Webber kann man im Rostocker Opernhaus wieder begegnen. Tabea-Antonia Brosig (Violine) spielt mit dem JSO den virtuosen dritten Satz aus Mendelssohns berühmtem Violinkonzert. Das Juniorstreichorchester unter der musikalischen Leitung von Andreas Lindner eröffnet das Konzert mit Werken von Niccoló Jommelli, George A. Speckert und Leroy Anderson.

Die 14 Schülerinnen und Schüler des Konservatoriums, die mit sehr guten Ergebnissen am diesjährigen Bundeswettbewerb "Jugend musiziert" vom 5. bis 12. Juni 2014 in Braunschweig und Wolfenbüttel teilgenommen haben, werden anlässlich des Konzertes geehrt. Dazu gehören Hai Thao My Nguyen (14 Jahre, Klavier Solowertung, 2. Preis), Henrike Walter (16 Jahre, Klavier Solowertung, 3.Preis), Anne Linh Le Thi (13 Jahre, Klavier Solowertung, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Helena Iwanowa (14 Jahre, Klavier Solowertung, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Michelle Cathérine Braun (14 Jahre, Klavier Solowertung, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen) Uyen Do (15 Jahre, Klavier Solowertung, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen), Chioma Susanna Eyermann (13 Jahre, Holzbläser, Querflötenduo, 3.Preis), Nina Brauer (13 Jahre, Holzbläser, Querflötenduo, 3.Preis) Mathis Hirschlipp (13 Jahre, Holzbläser, Blockflötenquartett, 3.Preis) Tobias Nolting (13 Jahre, Holzbläser, Blockflötenquartett, 3.Preis), Mirjam Wolters (16 Jahre, Holzbläser, Blockflötenquartett, 3.Preis), Pascal Becker (13 Jahre, Holzbläser, Blockflötenquartett, 3.Preis), Lara Sophie Grune (15 Jahre, Holzbläser, Querflötenduo, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen) und Karen Geisler (14 Jahre, Holzbläser, Querflötenduo, mit sehr gutem Erfolg teilgenommen).
"Wir freuen uns, dass alle Teilnehmer die Hansestadt Rostock mit ihren musikalischen Leistungen sehr gut vertreten haben", unterstreicht Edgar Sheridan-Braun, Stellvertretender Vorsitzender des Landesausschusses "Jugend musiziert" Mecklenburg Vorpommern und Direktor des Rostocker Konservatoriums. An dem bundesweiten Wettbewerb hatten rund 2.500 Schülerinnen und Schüler teilgenommen.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Fr., 13.06.2014 - 00:00 Uhr | Seitenaufrufe: 44
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019