Polzin diskutiert mit Unternehmerinnen über die Finanz- und Wirtschaftspolitik in M-V / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Die AfD demonstrierte in der Rostocker Innenstadt gegen den geplanten Moscheeneubau in der Hansestadt. 500 Personen protestieren dagegen. Sitzblockaden hielten den Zug nicht auf, weil die Polizei ein Gegenmittel fand.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:00 Uhr
Die IHK zu Rostock sucht ab 2020 einen neuen Hauptgeschäftsführer. Der bisherige Chef Jens Rademacher wechselt zum neuen Jahr als Leiter der IHK-Geschäftsstelle nach Stralsund. Laut offizieller Mitteilung handelt es sich um eine ?einvernehmliche Verstä...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 05:00 Uhr
Straßenbahnen, Wohngebiete in Gehlsdorf und eine Online-Portal für die Sporthallen in Rostock: Über diese und weitere Themen ist am Mittwoch bei der letzten Sitzung der Bürgerschaft in diesem Jahr debattiert worden. Ein Überblick.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:02 Uhr
AfD demonstriert gegen Moschee in der Südstadt - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Den etwa 150 Anhängern der Alternative boten mehr als 500 Gegner die Stirn. Der Abend verlief größtenteils friedlich.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 05:26 Uhr
Am Donnerstag feierte die neue Show von ?Holiday on Ice? in der Rostocker Stadthalle Premiere. 3000 Zuschauer verfolgten ?Supernova?. Die Protagonisten nehmen die Zuschauer mit auf eine Reise zu den Sternen. Die Show hatte viele tolle ausgefallene Kost...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:02 Uhr
Wie groß sind die Probleme beim Branchenprimus wirklich? Nach der abgesagten Jungfernfahrt der ?Aidamira? liegt das Schiff noch immer im Hafen von Mallorca. Aida muss sich nun viele Fragen gefallen lassen.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 07:36 Uhr
100 Tage im Amt: Madsen will Rostock komplett umkrempeln - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen hat die ersten Wochen im Rathaus hinter sich. Seine Eindrücke und was er ändern will.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:01 Uhr

Polzin diskutiert mit Unternehmerinnen über die Finanz- und Wirtschaftspolitik in M-V

Rostock • Finanzministerin Heike Polzin nahm am heutigen Vorabend des internationalen Frauentages an einem Treffen des Verbandes deutscher Unternehmerinnen in Rostock teil. Thema ihres Vortrages war die Bedeutung der Finanzpolitik für eine gute Wirtschaftsförderung.

Finanzministerin Polzin machte deutlich, dass es einen Zusammenhang zwischen solider Haushaltsführung und der Höhe der Investitionsausgaben und damit der Wirtschaftsförderung gibt. So haben Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern in Ostdeutschland die geringste Pro-Kopf-Verschuldung, konnten aber im vergangenen Jahr die höchsten Investitionsquoten verzeichnen. "Sparen zahlt sich langfristig aus", so Polzin. "Eine solide Finanzpolitik ist für uns nicht Selbstzweck, sondern schafft Spielräume, um das Land voran zu bringen, Arbeitsplätze zu sichern und die Infrastruktur zu verbessern." Anders als andere ostdeutsche Bundesländer wird daher Mecklenburg-Vorpommern auch im Jahr 2011 alle Förderprogramme des Bundes mit eigenen Mitteln kofinanzieren.

Als herausragendes Beispiel für eigene Investitionsmaßnahmen des Landes nannte Finanzministerin Polzin den umfangreichen Neu- und Ausbau der Universitätsmedizin in Rostock und Greifswald. Seit 1995 wurden rd. 300 Mio. Euro in den Neubau und die Modernisierung der zentralen Klinikstandorte investiert. "Diese Investitionen nützen dem Gesundheitswesen, sie stärken den Forschungsstandort und sie schaffen Anknüpfungspunkte für Unternehmen in der Gesundheitsbranche," so Polzin.

Abschließend stärkte die Finanzministerin mit Blick auf den morgigen Frauentag den Unternehmerinnen den Rücken: "Politische Maßnahmen zur Gleichstellung sind wichtig, aber genauso wichtig ist es für Frauen, Netzwerke zu bilden und sich gegenseitig zu unterstützen. Und je mehr Frauen erfolgreich an der Spitze von Unternehmen arbeiten, um so mehr werden ihnen folgen."

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | Do., 01.01.1970 - 01:00 Uhr | Seitenaufrufe: 0
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019