Wieder Drillinge in Rostock - diesmal drei Jungs / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Die Bürgerschaft hat zwei Bewerber der AfD für die Ortsbeiräte in Evershagen und Toitenwinkel abgelehnt ?weil sie der als rechtsextremisch geltenden Identitären Bewegung angehören sollen. Und: Die Unternehmen der Stadt sollen Grundstücke und Gebäude nu...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:00 Uhr
Zwei Rostocker Bootsbauer bauen einen historischen Tweismake nach. Für die Segel ist die Rostocker Segeltuchwerkstatt Müller zuständig - geführt von Frauenhand.
Quelle: NDR.de | Do., 05:00 Uhr
Hauptpreis beim OZ-Existenzgründer-Wettbewerb: Mit ihrem innovativen Venenstauer haben Karl Hartmann und Konstantin Altrichter sowohl in der Gründershow ?Die Höhle der Löwen? als auch in deutschen Krankenhäusern überzeugt und das Blutabnehmen für Patie...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:00 Uhr
Das wird in nur fünf Monaten aus dem Schmarler Zentrum - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Drei Millionen Euro investiert eine Edeka-Tochter in den Komplex. Anwohner können sich auf viele neue Geschäfte freuen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:25 Uhr
An der US-Technologiebörse Nasdaq startet heute ein Rostocker Unternehmen: Die Biotechfirma Centogene kann mit dem Börsengang rund 60 Millionen Dollar einnehmen.
Quelle: NDR.de | Do., 06:38 Uhr
Rostock (MLUV) - "Auch, wenn jeder seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten muss "- Klimaschutz ist mehr als eine Privatsache. Vor allem braucht es dringend ernstgemeinte politische Weichenstellungen "- in Deutschland, in Europa und auch international. Es darf dabei nicht nur um Restriktionen gehen, es kommt auch darauf an,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 20:00 Uhr
Rostock-Reutershagen (BPHR) - Durch Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock gegen Mitternacht über eine offensichtlich hilflose Person auf dem S-Bahnhaltepunkt Holbeinplatz informiert Eine eingesetzte Streife konnte vor Ort im Wartehäuschen eine im Sitzen schlafende weibliche Person...
Quelle: HRO-News.de | Do., 08:14 Uhr

Wieder Drillinge in Rostock - diesmal drei Jungs

Rostock-Südstadt (HRPS) • Nach mehrwöchiger stationärer Überwachung der Mutter in der Universitätsfrauenklinik am Klinikum Südstadt erblickten am 19. Juni 2015 die zweiten Rostocker Drillinge in diesem Jahr das Licht der Welt.
Nach 31 vollendeten Schwangerschaftswochen wurden Jan, Tim und Finn per Kaiserschnitt geboren. Jan war der erste mit einem Geburtsgewicht von 1.795 g, Tim der zweite mit einem Geburtsgewicht von 1.640 g und schließlich Finn als letzter und kleinster mit einem Geburtsgewicht von 1.040 g. Die Kinder wurden seit ihrer Geburt in der Abteilung für Früh- und Neugeborenenmedizin des Klinikums Südstadt Rostock betreut.
Nachdem die Akutphase überwunden ist und sich die Kinder gut stabilisiert haben, ist jetzt eine Verlegung und Weiterbetreuung heimatnah in Schwerin möglich.

"Die Häufigkeit von Drillingen liegt bei ca. 1:7.000, durch die moderne Reproduktionsmedizin verschiebt sich dieses Verhältnis allerdings", erklärt der leitende Oberarzt der Frühchenmedizin am Klinikum Südstadt Dr. Ralf Seeliger. Bei Mehrlingsgeburten sei die Frühgeburtlichkeit deutlich erhöht. Eine Drillingsschwangerschaft stellt eine Risikoschwangerschaft für Mutter und Kinder dar. "Deswegen ist die Betreuung der Schwangerschaft und nach der Geburt auch der Kinder in einem Perinatalzentrum der höchsten Leistungsstufe sehr wichtig", erklärt Seeliger. Bei einem Perinatalzentrum handelt es sich um ein medizinisches Hochleistungszentrum sowohl für Geburtshilfe als auch für Früh- und Neugeborenenmedizin, in dem Risikoschwangere und extreme Frühgeborene optimal betreut werden können.

Bereits am 19. Mai dieses Jahres kamen Drillinge in der Universitätsfrauenklinik Rostock zur Welt.

Birger Birkholz



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Mi., 15.07.2015 - 12:33 Uhr | Seitenaufrufe: 37
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019