Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MLUV) • "Ein sehr schwieriges Jahr für die Landwirtschaft geht zu Ende. Die wirtschaftliche Situation ist in vielen Unternehmen äußerst angespannt. Die lange Troc...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 15:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Seit der ersten Ausgabe des Statistischen Jahrbuches im Jahr 1992 ist diese Veröffentlichungsreihe ein Standardwerk der Kommunalen Statistikstelle der Hanse...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) • Wirtschaftsminister Harry Glawe hat sich am Montag in Rostock-Warnemünde über aktuelle Vorhaben auf der Neptun Werft informiert. "Die Neptun Werft hat sich...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 11:00 Uhr
Rostock (JMMV) • "Mit der feierlichen Übergabe der Urkunden zur zweiten juristischen Staatsprüfung knüpfen wir an die sehr guten Ergebnisse der vergangenen Referendariatsd...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 14:30 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Das Hallenschwimmbad "Neptun" bietet auch rund um die Feiertage öffentliches Schwimmen als Freizeitvergnügen an, teilt das Amt für Schule und Sport mit. ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 13:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Nach dem Brand in einer Pizzeria ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 13:41 Uhr
Rostock (PIHR) • Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurden in den Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel 86 Briefkästen aufgebrochen oder beschädigt.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 15:06 Uhr

Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden in Toitenwinkel

Rostock-Toitenwinkel (PIHR) • Rostock (ots) -


In den heutigen Abendstunden kam es auf dem Parkplatz in der
Joliot-Curie-Allee im Stadtteil Toitenwinkel zu einem Verkehrsunfall
mit hohem Sachschaden. Ein 70jähriger Fahrer eines Pkw Citroen wollte rückwärts in eine freie Parklücke einparken. Hierbei geriet er mit seinem rechten Fuß unter das Bremspedal und bekam den Fuß dadurch nicht mehr vom Gaspedal. Infolgedessen überfuhr er einen Grünstreifen, der die gegenüberliegende Parkreihe trennt, und stieß dort mit einem abgestellten Pkw Kia zusammen. Diesen Pkw schob er aus der Parklücke. In der nächsten Parkreihe rammte er dann einen Pkw
Toyota, den er um 90 Grad drehte. Aber auch dieser Zusammenstoß vermochte die Irrfahrt nicht zu stoppen. Im weiteren Verlauf prallte er dann auf einen Pkw Ford und schob diesen auf einen daneben parkenden Kleintransporter der Marke Opel. Hiermit war dann endlich die Fahrt des Unfallfahrers beendet. An den 5 beteiligten Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von ca. 30.000 Euro. Vier der fünf beteiligten Pkw waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Der Fahrer selbst erlitt einen leichten Schock, der durch eine
RTW-Besatzung ambulant versorgt wurde. Ansonsten blieb er aber
unverletzt. Die Halter der parkenden Fahrzeuge konnten erreicht werden und erschienen am Unfallort.

Steven Stoll



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Sa., 19.03.2016 - 22:00 Uhr | Seitenaufrufe: 32
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018