Studenten-Aktion zum Spiel gegen den VfL Bochum / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am 15.08.2018 wurde durch einen Zeugen bekannt, dass eine männliche Person völlig nackt exhibitionistische Handlungen an sich vornimmt und das direkt am St...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 19:36 Uhr
Rostock (PIHR) • Der Diebstahl einer Bronzetafel von einem Bankgebäude in der Buchbinderstraße beschäftigt aktuell die Rostocker Kriminalpolizei.
Quelle: HRO-News.de | Mi., 15.08.2018 - 10:50 Uhr
Fußgängerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Am Nachmittag hat sich in Lütten Klein ein Verkehrsunfall zwischen einer Straßenbahn und einer Fußgängerin ereignet.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 17.08.2018 - 18:46 Uhr
Der Ortsbeirat Warnemünde stimmt den Plänen von Rostock Port für einen neuen Terminal zu. Noch im Herbst könnte mit den Bauarbeiten begonnen werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 15:28 Uhr
Im Rostocker Stadtteil Lütten Klein kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 62-Jährige geriet unter die tonnenschwere Tram.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 17.08.2018 - 18:57 Uhr
Die Deutsche Bahn beginnt im Herbst mit der Sanierung der Strecke. Die Arbeiten sollen bis 2020 dauern. Zeitweise gibt es eine Vollsperrung. Ein Konzept für den Schienenersatzverkehr liegt bisher nicht vor - die Rostocker CDU befürchtet ein Chaos.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 16.08.2018 - 19:31 Uhr
Vollsperrung: Schwerer Unfall auf der A19 - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der 51-jährige Fahrer war zu schnell unterwegs und verlor die Kontrolle über seinen Sportwagen
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 15.08.2018 - 05:02 Uhr

Studenten-Aktion zum Spiel gegen den VfL Bochum

Rostock-Hansaviertel (fch) • Ganz nach dem Motto „Gemeinsam für die Region“ demonstrieren die Universität Rostock und der F.C. Hansa Rostock öffentlich ihren Anfang Juni geschlossenen Schulterschluss. So wird es zum Heimspiel gegen den VfL Bochum am 8. August 2011 eine Studenten-Aktion beim Rostocker Zweitligisten geben. Alle Studenten, die an einer deutschen Universität immatrikuliert sind, erhalten zu der Partie gegen den VfL Bochum eine Eintrittskarte für 5 Euro.

Die Karten (begrenztes Kontingent auf der Osttribüne) sind ab dem 4. August bis zum 8. August gegen Vorlage des Studentenausweises im Fanshop des F.C. Hansa (Breite Straße 12-15), im Hansa-Sporthaus (Warnow Park, Rigaer Straße 5, 18107 Rostock) und am Spieltag ab 18.15 Uhr an der Stadionkasse 10 der DKB-Arena erhältlich. Der Einlass ins Stadion erfolgt nur gegen Vorlage des Studentenausweises.
Informationen gibt es auch von Montag bis Donnerstag ab 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Freitag von 10 Uhr bis 15 Uhr telefonisch unter 0381-3770120.

Am 10. Juni 2011 hatten die Universität Rostock und der F.C. Hansa Rostock einen Kooperationsvertrag geschlossen, der inzwischen auf einigen Themengebieten umgesetzt wurde. So werden sich zum Beispiel ausgewählte Diplomarbeiten Rostocker Studenten thematisch mit dem F.C. Hansa beschäftigen und die Ergebnisse dem Verein zur Verfügung gestellt.

Fußballklub und Universität eint die gemeinsame Verantwortung für die Region: „Der F.C. Hansa Rostock und die Universität Rostock sind zwei der ganz starken Marken der Region“, sagte Prof. Dr. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock. „Uns verbinden Werte wie Wettbewerb, Weltoffenheit und eine starke regionale Verwurzelung“, so Schareck auf der gemeinsamen Pressekonferenz. „Wir wollen gemeinsam zur sichtbaren Stärkung des Standortes Mecklenburg-Vorpommern beitragen und Zeichen setzen für Toleranz, Leistung und Fairness“, stimmte der Vorstandsvorsitzende des F.C. Hansa Rostock e.V. Bernd Hofmann zu.

Am Abend des 3. Spieltags werden Nachwuchsspieler des F.C. Hansa Rostock die Fahnen beider Partner gemeinsam auf das Spielfeld tragen, um dieses Zeichen symbolisch zu unterstreichen.

Lorenz Kubitz



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Sport | Mi., 03.08.2011 - 18:47 Uhr | Seitenaufrufe: 37
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018