AIDA-Flotte wächst - Seidel: Kreuzfahrtreederei stärkt Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (PIHR) • Am 18.08.2018 gegen 17:30 Uhr ereignete ein fremdenfeindlicher Übergriff in Rostock.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 20:30 Uhr
Rostock-Dierkow (PIHR) • Am 18.08.2018 um ca. 19:15 Uhr wurden der Polizei verfassungsfeindliche Parolen aus Rostock-Dierkow gemeldet.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 22:29 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) • Finalspiele in der DFB Deutschen Beachsoccer Liga: Derzeit laufen die offiziellen Deutschen Beachsoccer Meisterschaften im Seebad Warnemünde. Seit Jahren ha...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 09:00 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) • Am Morgen des 19.8.2018 gegen 6 Uhr wurde die Polizei über Schreie aus einer Wohnung in der Rostocker Pädagogienstr. informiert. Vor Ort eingetroffen, zeig...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 08:21 Uhr
Rostock-Warnemünde (PIHR) • Am Samstag, den 18.08.2018, gegen 10 Uhr, kam es in der Parkstraße in Warnemünde zu einem Verkehrsunfall mit einem verletzten Kind.
Quelle: HRO-News.de | Sa., 18.08.2018 - 18:21 Uhr
Rostock (MLUV) • Für das Jahr 2018 zeichnet sich eine vielversprechende Honigernte ab. "Nachdem es im vergangen Jahr die schlechteste Honigernte seit 20 Jahren gegeben hat, ...
Quelle: HRO-News.de | So., 19.08.2018 - 10:00 Uhr
Eine 62-jährige Fußgängerin ist in Rostock von einer Straßenbahn angefahren und schwer verletzt worden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 18.08.2018 - 10:07 Uhr

AIDA-Flotte wächst - Seidel: Kreuzfahrtreederei stärkt Rostock

Rostock/Schwerin (mwat) • Die AIDA-Flotte wächst weiter. "Das Kreuzfahrt-Unternehmen stärkt mit seiner Entscheidung, 2014 und 2015 zwei weitere Schiffe bauen zu lassen, den Standort Rostock", sagte Wirtschaftsminister Jürgen Seidel (CDU) am Mittwoch in Schwerin. "AIDA Cruises ist für die ganze Region als Arbeitgeber und Imageträger von großer Bedeutung. Rostock hat sich auch deshalb zu einem der führenden Kreuzfahrthäfen im Ostseeraum entwickeln können." 2011 sollen insgesamt 33 Schiffe mit mehr als 250.000 Passagieren den Warnemünder Kreuzfahrthafen 161 mal anlaufen.

Während die AIDA-Schiffe 2012 und 2013 auf der Meyer-Werft in Papenburg gebaut werden, sollen die Schiffe 2014 und 2015 bei Mitsubishi Heavy Industries in Japan entstehen. Mit einer Kapazität von 3.250 Betten setzen sie neue Maßstäbe. Derzeit umfasst die Flotte acht Clubschiffe.

Das Unternehmen mit Sitz in Rostock will nach eigenen Angaben bis 2012 auf rund 6.000 Mitarbeiter wachsen. Allein am Standort Rostock sind derzeit rund 500 Mitarbeiter beschäftigt. "Das Unternehmen bildet aus, expandiert und sucht ständig Fachkräfte an Bord und an Land", sagte Seidel. Am 18. August und 1. September 2011 können sich Bewerber in Warnemünde direkt auf den Schiffen über Karrierechancen informieren.

Die Reederei zählt nach einer Studie zu den besten 10 der Top Arbeitgeber Deutschlands. Das Unternehmen kooperiert zudem in der European Cruises Academy im Bereich internationaler maritimer Studiengänge eng mit der Hochschule Wismar.

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Mi., 03.08.2011 - 18:10 Uhr | Seitenaufrufe: 36
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018