Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock wird unter Federführung des Brandschutz- und Rettungsamtes zusammen mit der Reederei Scandlines, dem Havariekomman...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 21.01.2019 - 06:45 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Im Busreise-Geschäft ist der Name PTI längst eine feste Größe. Nun will der Roggentiner Reiseveranstalter wachsen ? mit neuen Flug- und Fernreisen, im Kreuzfahrtgeschäft und einem neuen Geschäftsführer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 21.01.2019 - 06:02 Uhr
Polizei schnappt dreisten Dieb - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Bundespolizeiinspektion Rostock stellt dreisten Dieb am Hauptbahnhof.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 11:09 Uhr
Die Stadtverwaltung soll nach Lösungen suchen, wie die Gebühren schon vor dem Jahr 2053 wegfallen können. Das sieht ein Antrag in der Rostocker Bürgerschaft vor. Beteiligung des Bundes soll geprüft werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 23.01.2019 - 18:56 Uhr

Sellering wirbt vor Unternehmen aus ganz Deutschland für Mecklenburg-Vorpommern

Hohe Düne (SKMV) • Ministerpräsident Erwin Sellering hat heute vor Vertreterinnen und Vertretern von 100 führenden mittelständischen Unternehmen aus Deutschland für Mecklenburg-Vorpommern geworben. "Mecklenburg-Vorpommern ist das liebste Sommerreiseziel der Deutschen. Auch wenn wir noch nicht alle Ziele erreicht haben, unser Land ist in den letzten 20 Jahren deutlich vorangekommen. Wir nutzen unsere traditionellen Stärken wie Ernährungswirtschaft, Logistik, Häfen, maritime Industrie, und setzen auf neue Wachstumsbranchen wie die Erneuerbaren Energien und die Gesundheitswirtschaft", betonte der Regierungschef anlässlich der Preisverleihung "Die TOP 100-Unternehmen im Mittelstand" in der Yachthafenresidenz Hohe Düne in Rostock-Warnemünde.

"Unsere Unternehmen sind innovativer als viele glauben. Wir haben nicht nur Wind und Wasser. Von hier kommen die modernsten Windkraftanlagen und die größten Schwimmkräne der Welt. Bei uns gibt es nicht nur Kartoffeln, sondern auch Katalyseforschung auf Weltniveau. Wir sind stolz auf unsere innovativen Biotechnologie-Unternehmen", sagte Sellering.

In Mecklenburg-Vorpommern, in Ostdeutschland habe sich in den vergangenen Jahren eine Menge entwickelt. "Hier sind viele junge kreative Firmen gewachsen. Es gibt bemerkenswerte Erfolge und einige ostdeutsche Unternehmen finden sich auch im Kreis der TOP 100 wieder. Ich meine, es könnten noch mehr sein", betonte der Ministerpräsident.


Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Wirtschaft | Do., 01.07.2010 - 18:56 Uhr | Seitenaufrufe: 416
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019