Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Nachdem eine Trennwand in der Rostocker Ikea-Filiale auf ein zweijähriges Mädchen gefallen ist, stellt sich die Frage: Wer ist schuld an dem Unglück? Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sowie eine Rostocker Rechtsanwältin geben Ausk...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:01 Uhr
"Ostseelandschaften" von Jana Balje noch bis zum 2. Mail im Rathaus zu besichtigen
Rostock-Stadtmitte • Unter dem Titel "Ostseelandschaften" sind noch bis zum 2. Mai 2014 in der Rostocker Rathaushalle Werke von Jana Balje zu sehen. Die als Pleinairarbeiten unter unterschiedlichen Bedingungen wie Hitze, Kälte, Sturm entstandenen Momente zeigen die persönliche Sichtweise der Künstlerin.

Menschenleere unberührte Landschaften, der Wechsel der Jahreszeiten und des Lichtes faszinieren die Künstlerin und sind immer wieder Inspirationsquelle, um die Schönheit des Nordens zu betonen. Die ausgestellten Ostseelandschaften, die Einblicke in das Gesamtkunstwerk geben, sind in den letzten fünf Jahren unter dem Aspekt "Reiseeindrücke" entstanden. Dieser Zyklus gewann 2002 an Bedeutung. Nach ihren letzen beiden Ausstellungen  im Sommer 2013 im Deutschen Bundestag in Berlin und im Winter 2014 im Barockschloss zu Griebenow widmet sich nun das Rostocker Rathaus vom 14. April bis 2. Mai 2014 dem Werk der Künstlerin Jana Balje.

Die 1972 in Demmin geborene und in Loitz aufgewachsene Künstlerin studierte an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Sie hat ihre Werke in zahlreichen Ausstellungen vorgestellt.
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mi., 23.04.2014 14:20 Uhr | Seitenaufrufe: 105
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020