Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Im Rostocker Stadtteil Evershagen kam es am Sonnabend zu einem schweren Unfall. Auch ein Polizeiwagen auf Einsatzfahrt war beteiligt. Sechs Personen wurden verletzt, darunter die drei Beamten aus dem Polizeiauto.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:39 Uhr
Schwer bewaffnete Polizisten im Rostocker Plattenbauviertel: Ein Mann schießt mehrfach im Innenhof eines Mehrfamilienhauses. Polizei nimmt Verdächtigen fest.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 05:25 Uhr
Neuer Entwurf für B-Plan Strand wird vorbereitet - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Derzeit laufen die Arbeiten an einer dritten Version. Mögliches Parkhaus unter den Dünen steht in der Kritik.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Anpacken statt quatschen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
In der Kolumne zum Montag blickt Redakteurin Aline Farbacher auf die Einweihung des Warnemünde Cruise Centers 8 zurück.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mo., 06:04 Uhr
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Fahrplananpassungen ab 1. und 15. Februar 2016
• Vom 1. bis 12. Februar 2016 fahren die Busse und Bahnen der Rostocker Straßenbahn AG nach dem Winterferienfahrplan. Bei den Straßenbahnen beginnt der 10-Minuten-Takt in den Ferienwochen erst ab ca. 8:30 Uhr. Die Abfahrten sind im Jahresfahrplan aufgeführt. Busfahrten mit dem Hinweis "verkehrt nur an Schultagen" entfallen. Auf der Linie 28 erfolgen einzelne Fahrten zwischen 07:00 und 8:00 Uhr vom Holbeinplatz nur bis zum Groß Schwaßer Weg.

Aufgrund von Fahrgasthinweisen zum geänderten Liniennetz reagiert die RSAG in bestimmten Teilbereichen mit konkreten Anpassungen. Diese werden schrittweise umgesetzt.
Linie 5: verbesserter Anschluss an der Stadthalle ab 1. Februar
Auf der Linie 5 gelten ab 1. Februar 2016 von Montag bis Freitag für den 10-Minuten Takt geänderte Abfahrtzeiten: Die Linie 5 verkehrt dann eine Minute früher ab Haltestelle "Südblick". Dadurch verbessert sich der Umstieg an der Haltestelle "Stadthalle" zu den Linien 2 und 3 in Richtung Doberaner Platz (über Schröderplatz). In der Gegenrichtung verkehrt die Linie 5 ab Haltestelle „Lange Straße“ eine Minute später.

Zusätzliche Fahrten im Busbereich ab 15. Februar
Folgende Linien werden ab 15. Februar 2016 mit einzelnen Busfahrten verstärkt:
Auf der Linie 23 verkehrt an Schultagen ein zusätzlicher Bus um 06:57 Uhr ab Riekdahl zum Hauptbahnhof Nord. Auf der Linie 25 wird an Schultagen eine Fahrt um 07:10 Uhr ab Walter-Husemann-Straße über Bonhoefferstraße und Etkar-André-Straße eingeschoben. Dieser Bus fährt danach über Markt Reutershagen wie gewohnt bis zum Doberaner Platz. Auf der Linie 28 ist an Schultagen ein zusätzlicher Bus um 07:36 Uhr ab Holbeinplatz zur Mensa im Einsatz.

Die Verbindungsauskunft, alle aktuellen Haltestellenfahrpläne und weitere Informationen erhalten Fahrgäste unter www.rsag-online.de, in den RSAG-Kundenzentren oder telefonisch beim Kundenservice unter 0381/ 802 1900.
Beate Langner
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Verkehr | Fr., 29.01.2016 17:53 Uhr | Seitenaufrufe: 32
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020