Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Evershagen (MEIL) • Im Februar wird der erste Abschnitt des Umbaus des Verkehrsknotens Evershagen im Zuge der Bundesstraße B 103 (Stadtautobahn) abgeschlossen. Die neue Anbindu...
Quelle: HRO-News.de | Di., 15.01.2019 - 10:30 Uhr
Rostock (PIHR) • Insgesamt vier Fahrzeuge wurden seit Anfang dieser Woche im Bereich der Hansestadt Rostock aufgebrochen. Bei den zwei Kleintransportern und zwei Pkws schluge...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 16.01.2019 - 13:50 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Auf Grund von Veranstaltungen müssen Schwimmzeiten im Hallenschwimmbad "Neptun" verändert werden. So entfällt das öffentliche Schwimmen am 19. und 20. Ja...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 16.01.2019 - 11:43 Uhr
Rostock (RSAG) • Die Rostocker Straßenbahn AG testet in diesen Tagen einen überlangen Gelenkbus auf
Quelle: HRO-News.de | Di., 15.01.2019 - 18:31 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) • Ein über einen Gehweg gespannter dünner Draht hätte in der Rostocker Bahnhofstraße schnell zur gefährlichen Falle werden können. Besonders gefährdet: ...
Quelle: HRO-News.de | Di., 15.01.2019 - 12:54 Uhr
Mehr als 2000 Muslime leben in Rostock, ein Gotteshaus haben sie aber nicht. Stadt und Islamische Gemeinde haben sich nun auf einen Standort für eine Moschee geeinigt: Holbeinplatz, in Nähe des Ostseestadions.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 17.01.2019 - 05:36 Uhr
Rostock-Warnemünde (HRPS) • Die Hanse- und Universitätsstadt Rostock hat am 28. Dezember 2018 die Planunterlagen für das Werftbecken Warnemünde eingereicht. Damit startet die Stadt n...
Quelle: HRO-News.de | Di., 15.01.2019 - 12:32 Uhr

Wahlbenachrichtigungen in der Hansestadt Rostock erstmals in Briefform

Rostock (HRPS) • Die Wahlbenachrichtigungen werden in der Hansestadt Rostock an alle Wahlberechtigten der Europaparlamentswahl und der Bürgerschaftswahl verschickt. Diese Zustellung erfolgt in Rostock ab 24. April bis 3. Mai 2014. Wer bis 4. Mai 2014 keine Wahlbenachrichtigung erhalten hat, aber nach seiner Meinung nach wahlberechtigt ist, sollte sich umgehend mit der Hansestadt Rostock, Der Oberbürgermeister, Wählerverzeichnis und Briefwahlstelle, Warnowallee 31, 18103 Rostock, Tel. 0381 381-1820   Fax 0381 381-1830 in Verbindung setzen.

Die Wahlbenachrichtigung erfolgt in der Hansestadt Rostock in diesem Jahr erstmalig in Briefform. Dies hat Vorteile gegenüber der Wahlbenachrichtigungskarte. Ein Brief rutscht nicht so leicht in die andere Post. Der Umschlag ist eindeutig gekennzeichnet mit "Amtliche Wahlbenachrichtigung". Die Gestaltung ist benutzerfreundlicher mit größerer Schrift, übersichtlicher, zusätzliche Informationen konnten untergebracht werden wie zum Beispiel Öffnungszeiten. Der Antrag auf Erteilung der Wahlscheine ist mit QR-Code versehen. Dadurch wird der Nutzer direkt in das Onlineformular gebracht. Persönliche Angaben sind auf dem Wahlscheinantrag schon vorgedruckt und im Onlineantrag schon hinterlegt.

Das Geburtsdatum muss in jedem Fall noch ergänzt werden (sowohl im schriftlichen Vordruck, als auch im Onlineantrag). Der schriftliche Antrag ist nur mit Unterschrift gültig!
Die Bearbeitung der Anträge wird durch Barcode und Post-ID erleichtert.


Statistische Hintergrundinformationen
Anzahl der Wahlberechtigten bei Erstellung der Wählerverzeichnisse:
Europaparlamentswahl 169.860 Personen, darunter 8.630 Personen, die erstmalig das Europäische Parlament wählen können
Bürgerschaftswahl 174.372 Personen, darunter 6.574 Personen, die erstmalig die Rostocker Bürgerschaft  wählen können

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Politik | Mi., 23.04.2014 - 00:00 Uhr | Seitenaufrufe: 83
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019