Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock (MLUV) • "Ein sehr schwieriges Jahr für die Landwirtschaft geht zu Ende. Die wirtschaftliche Situation ist in vielen Unternehmen äußerst angespannt. Die lange Troc...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 15:00 Uhr
Rostock (HRPS) • Seit der ersten Ausgabe des Statistischen Jahrbuches im Jahr 1992 ist diese Veröffentlichungsreihe ein Standardwerk der Kommunalen Statistikstelle der Hanse...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 10:30 Uhr
Rostock-Warnemünde (MWBT) • Wirtschaftsminister Harry Glawe hat sich am Montag in Rostock-Warnemünde über aktuelle Vorhaben auf der Neptun Werft informiert. "Die Neptun Werft hat sich...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 11:00 Uhr
Rostock (JMMV) • "Mit der feierlichen Übergabe der Urkunden zur zweiten juristischen Staatsprüfung knüpfen wir an die sehr guten Ergebnisse der vergangenen Referendariatsd...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 14:30 Uhr
Rostock-Hansaviertel (HRPS) • Das Hallenschwimmbad "Neptun" bietet auch rund um die Feiertage öffentliches Schwimmen als Freizeitvergnügen an, teilt das Amt für Schule und Sport mit. ...
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 13:43 Uhr
Rostock (PIHR) • Nach dem Brand in einer Pizzeria ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 13:41 Uhr
Rostock (PIHR) • Im Laufe des vergangenen Wochenendes wurden in den Stadtteilen Dierkow und Toitenwinkel 86 Briefkästen aufgebrochen oder beschädigt.
Quelle: HRO-News.de | Mo., 17.12.2018 - 15:06 Uhr

Europäischer Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • "Schon viel erreicht – noch viel mehr vor" - Unter diesem Motto steht der diesjährige "Europäische Aktionstag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung" am 5. Mai 2014.
Anlässlich des Aktionstages stellen sich in der Hansestadt Rostock am 5. Mai 31 Vereine, Verbände und Selbsthilfegruppen der Behindertenhilfe sowie Institutionen im Rathaus-Foyer und auf dem Universitätsplatz vor.


Am Vormittag lädt die SELBSTHILFE MV e.V. zu einem öffentlichen politischen Diskussionsforum zum Thema "Diagnose – nicht Barrierefrei" – Therapieansätze für ein barrierefreies Gesundheitswesen ins Rathaus-Foyer ein. Es stehen folgende Fragen zur Diskussion: Wann endet die Benachteiligung behinderter Menschen im Gesundheitssystem? Ist die gesundheitliche Versorgung grundsätzlich barrierefrei? Was bedeutet das für Ärzte, Therapeuten, Krankenhäuser und Kliniken? Eine Fotoausstellung ist im Rathaus-Foyer vom 5. bis zum 16. Mai 2014 zu besichtigen.

Rund um den Universitätsplatz findet ein Bühnenprogramm statt. Hier treten unter anderem die Ska-Reggae-Band "THE WHISKAS" und die "baf-Band" auf. Des Weiteren besteht die Möglichkeit mit den Vertretern der Vereine und Verbände auf dem Markt der Möglichkeiten ins Gespräch zu kommen. Abgerundet wird das Programm am Abend im Circus FANTASIA im Stadthafen mit der Premiere "Liebe lassen – Liebe fassen" - ein Kooperationsprojekt der baf AG und des Fachbereiches Sonderpädagogik der Universität Rostock.

Organisiert und veranstaltet werden die Aktionstage von der Hansestadt Rostock, Büro für Behindertenfragen, Neuer Markt 1, 18055 Rostock, Tel.
381-1125, Fax 381-1926, behindertenbeauftragte@rostock.de – gemeinsam mit dem Team 5.5. - dazu gehören:  Selbsthilfe M-V e.V., barrierefreies rostock gGmbH., baf AG, Beirat für behinderte und chronisch kranke Menschen der Hansestadt Rostock, Ohne Barrieren e.V. und der Integrative Treff e.V.  Die Aktionen werden von der Aktion Mensch unterstützt.


Programmübersicht – 5. Mai 2014
Rathaus-Foyer
9.45 Uhr Eröffnung des Aktionstages und der Fotoausstellung Roland Methling, Oberbürgermeister
10.00 bis 12.00 Uhr öffentliches politisches Diskussionsforum DIAGNOSE: NICHT BARRIEREFREI!
Therapieansätze für ein barrierefreies Gesundheitswesen Veranstalter: SELBSTHILFE  M-V e.V.

9.30 bis 13.00 Uhr Markt der Möglichkeiten Vereine, Verbände, Selbsthilfegruppen, verschiedene Institutionen präsentieren sich
Universitätsplatz
11.00 bis 17.00 Uhr Markt der Möglichkeiten Vereine, Verbände, Selbsthilfegruppen und verschiedene Institutionen präsentieren sich:
- Hilfsmittelausstellung
- Serviceteam der Deutschen Bahn
- Verkauf von Keramik, Kerzen
11.55 Uhr Europaweites Trommeln "Ramboleros" Trommelgruppe der "phase eins"
13.00 Uhr "Auf einem guten Weg" - 2014 Aktion barrierefreie Geschäfte
11.00 bis 17.00 Uhr Buntes Bühnenprogramm
- Hansa-Autogrammstunde – 15.00 – 16.00 Uhr
- Ska-Reggae-Band "THE WHISKAS"
- Rhythmik und Klangwelten
- Mit-Mach-Circus FANTASIA
- Hüpfburg, Memorywand
- baf-Band
Die Veranstaltung wird musikalisch durch die Pegasus House Band begleitet.

Circus FANTASIA im Stadthafen
18.00 Uhr Soirée der Gleichstellung im "Circus Fantasia" Premiere "Liebe lassen – Liebe fassen" Kooperationsprojekt der baf AG und des Fachbereiches Sonderpädagogik der Universität Rostock

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Mi., 23.04.2014 - 00:00 Uhr | Seitenaufrufe: 133
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2018