Experten erörterten Aktionsplan zur E-Mobilität in Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Groß Klein (HRPS) - Wegen Straßenbauarbeiten kommt es von Freitag, 21. Juni 2019, 14 Uhr, bis Montag, 24. Juni 2019, 18 Uhr, zu Verkehrsbehinderungen auf der Warnowallee in Fahrtrichtung Warnowtunnel im Bereich der Auffahrt Groß Klein-Schmarler Bach bzw. Auffahrt Schmarler Damm, teilt das Amt für Verkehrsanlagen mit. Mehrere...
Quelle: HRO-News.de | Do., 11:15 Uhr
Rostock (RSAG) - Von Freitag, 21. Juni, 13:00 Uhr, bis einschließlich Sonntag, 23. Juni 2019, verkehren die Buslinien X41, 45 und 49 teilweise in geänderter Linienführung. Grund sind Straßenbauarbeiten am Brückenbauwerk Lütten Klein. Die Linien X41 und 49 in Richtung Dierkower Kreuz und die Linie 45 in Richtung Weidendamm...
Quelle: HRO-News.de | Do., 17:14 Uhr
Rostock-Hansaviertel (FCH) - Der F.C. Hansa Rostock freut sich, einen neuen Partner an Bord der Kogge begrüßen zu können. Ab der kommenden Saison 2019/2020 wird auch die „IN-Software GmbH“ zur Sponsoren-Familie des FCH gehören. „Der F.C. Hansa Rostock gehört zu den bekanntesten und beliebtesten Fußballclubs im Norden, der zudem für...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 12:06 Uhr
Rostock-Stadtmitte (PIHR) - Am heutigen Tag kam es in Rostock zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Gegen 12:30 Uhr befuhr die 78-jährige Fahrzeugführerin die August-Bebel-Str. in Richtung Steintor, als sie aufgrund von gesundheitlichen Problemen mit ihrem Opel von der Fahrbahn abkam und gegen zwei auf dem Seitenstreifen stehende Bäume...
Quelle: HRO-News.de | Sa., 14:29 Uhr
Öffnungstag depot12_kloock.jpg
Rostock-Marinehe (RSAG) - Am Sonnabend, 29. Juni 2019, laden die Rostocker Nahverkehrsfreunde in der Zeit von 10:00 bis 16:00 Uhr zu einem erlebnisreichen Öffnungstag in das depot12 in Marienehe ein. Das 115-jährige Jubiläum der elektrischen Straßenbahn in Rostock steht an diesem Tag im Blickpunkt. Interessierte Besucher können kurze...
Quelle: HRO-News.de | Do., 17:46 Uhr
Rostock (GRIF) - Am kommenden Sonntag blasen die Griffins zum Angriff auf Sparta, denn um 15:00 Uhr kommt es im Hannoveraner Rudolf-Kalweit-Stadion zum Rückspiel bei den Hannover Spartans. [image: Rostock Griffinsrene Reichel 18] Jermichael Selders bereitete den Spartans im Hinspiel großes Kopfzerbrechen Nach der 41:29 Niederlage...
Quelle: HRO-News.de | Do., 19:46 Uhr
Ausleihe für ein Jahr: F.C. Hansa Rostock verpflichtet Angreifer Aaron Opoku - Foto: F.C. Hansa Rostock e.V.
Rostock-Hansaviertel (FCH) - Die nächste Verpflichtung ist fix! Der F.C. Hansa Rostock hat sich die Dienste von Aaron Opoku gesichert, der für ein Jahr vom Hamburger SV ausgeliehen wird. Der 20-jährige Flügelstürmer hat seit 2011 alle Nachwuchsabteilungen des HSV durchlaufen - 2018 rückte der U20-Nationalspieler in den Profikader auf,...
Quelle: HRO-News.de | Do., 12:14 Uhr

Experten erörterten Aktionsplan zur E-Mobilität in Rostock

Rostock-Stadtmitte (HRPS) • Rund 50 Fachleute aus der Stadtverwaltung, Verbänden, Unternehmen und von Forschungseinrichtungen hatten sich heute in Rostock zu einem Elektromobilitätsforum in der IHK zu Rostock getroffen. Ziel des Forums war die gemeinsame Erörterung der Ziele und Handlungsfelder für die Elektromobilitätsstrategie, aber auch von Maßnahmen für einen Aktionsplan. So wurden beispielsweise ein verbessertes Fuhrparkmanagements, mehr e-Fahrzeuge und die Kooperation mit Car-Sharing-Unternehmen vorgeschlagen. Für den Tourismus wurden mögliche e-Mobilitätskonzepte für das Seebad Warnemünde erörtert. Darüber hinaus soll zukünftig nach dem Motto "Teilen statt Besitzen" verstärkt Auto- und Rad-Teilen in der Hansestadt Rostock gefördert werden.

"Ich freue mich sehr über das breite Interesse am Thema e-Mobilität und insbesondere über die Teilnahme von Wirtschaftsverbänden und ansässigen Unternehmen. Das zeigt doch, dass mit neuen Produkten und Dienstleistungen zur e-Mobilität auch eine regionale Wertschöpfung möglich ist. Mit der Abstimmung von Maßnahmen für einen Aktionsplan sind wir heute einen großen Schritt vorangekommen auf unserem Weg zu einer e-mobileren Stadt", betont der Rostocker Senator für Bau und Umwelt Holger Matthäus.

Die Erarbeitung der Elektromobilitätsstrategie wird anteilig mit Mitteln aus dem EU-Projekt "elmos" finanziert. In dem im "südlichen Ostsee-Programm" angesiedelten Projekt befassen sich acht Partner mit der Elektromobilität als integralem Bestandteil städtischer Verkehrskonzepte in kleinen und mittleren Städten. Lead Partner ist die RSAG.

Die Hansestadt Rostock unterstützt die Verbreitung und Akzeptanz von Elektromobilität auf kommunaler und regionaler Ebene. Die Entwicklung einer Elektromobilitätsstrategie und eines Aktionsplans stellt hierbei den ersten Schritt dar - basierend auf einem Bürgerschaftsbeschluss von 2011, der die Aufstellung eines Aktionsplans für Elektromobilität vorsieht. Sie erfolgt bis Ende 2014 mit externer Unterstützung.

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Umwelt & Natur | Fr., 07.11.2014 - 10:46 Uhr | Seitenaufrufe: 25
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019