Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Rostock-Reutershagen (HRPS) • Die Zwischenbilanz des Stadtdialogs zum Zukunftsplan Rostock wird am Montag, 28. Januar 2019,während eines ERGEBNIS-FORUMs in der Kunsthalle Rostock, Hambur...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 23.01.2019 - 07:51 Uhr
Mehr als 30 Jahre lang hat die Familie von Bruno Jantsch die städtischen Flächen neben ihrem Grundstück bepflanzt und gepflegt. Nun bittet das Rathaus ihn zur Kasse und zieht vor Gericht. Der Rentner ist empört.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 20:12 Uhr
Rostocks soll auf eine Bewerbung um den Titel ?Kulturhauptstadt Europas? im Jahr 2025 verzichten, fordert Oberbürgermeister Roland Methling. Der Rathaus-Chef will sich stattdessen voll auf die Buga im selben Jahr fokussieren.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Di., 22.01.2019 - 18:26 Uhr
Rostock (HRPS) • Kreative Ferienkinder zwischen zehn und 14 Jahren können sich auf ein spannendes Winter-Ferienprogramm in der Zentralbibliothek in der Kröpeliner Straße 8...
Quelle: HRO-News.de | Di., 22.01.2019 - 11:16 Uhr
Kündigungen beschäftigen nun Landesarbeitsgericht - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Der Rechtsstreit um 225 Kündigungen bei der Kette «Unser Heimatbäcker» (Pasewalk) vor knapp einem Jahr beschäftigt nun das Landesarbeitsgericht in Rostock. Wie ein  Gerichtssprecher am Dienstag mitteilte, liegen elf Berufungsverfahren vor, davon neun V...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Di., 22.01.2019 - 08:45 Uhr
Touristiker und Händler im Ostseebad fürchten Einbußen, wenn im März die S-Bahn zwischen Marienehe und Warnemünde nicht fährt ? wie auch schon im vergangenen Herbst.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 24.01.2019 - 05:24 Uhr
?Sitzender Keiler? bewacht jetzt die Jakobi-Passage - Foto: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Abguss-Sammlung des Heinrich-Schliemann-Instituts zieht um.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 24.01.2019 - 05:01 Uhr

Erster Rostocker ENGAGEMENTPREIS 2017

Rostock (HRPS) • Bis jetzt gibt es in unserer Stadt keinen Engagementpreis, der das vielseitige ehrenamtliche Engagement und die gesellschaftliche Verantwortung der zahlreichen Akteure und ihre Projekte ehrt. Das wollen wir mit Ihnen zusammen ändern.

Der Fachkreis Ehrenamt Rostock wird zum ersten Mal im September 2017 einen Preis verleihen. Der Engagementpreis unterstützt Rostocker Projekte, die zu unserem Gemeinwohl beitragen und stellt sie einer breiten Öffentlichkeit vor. Jede Rostockerin und jeder Rostocker hat die Möglichkeit, aus fünf Projekten ihren bzw. seinen Favoriten zu wählen.
Eine Internet-Abstimmung wird ab dem 1. Juli 2017 auf der Internetseite des Fachkreises Ehrenamt zu finden sein. Im Vorfeld wird eine fünfköpfige Jury die Projekte für die Entscheidungsrunde ausgewählt haben.

Wir sind überzeugt, dass ein Engagementpreis eine gute Sache für Rostock ist, insbesondere für die über 50.000 Ehrenamtler, die sich aktiv für eine verantwortungsvolle Gesellschaft einsetzen. Sie alle verdienen unsere besondere Wert-schätzung!

Der Fachkreis Ehrenamt hat sich als Aufgabe gesetzt, die Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements aktiv voran zu treiben. Wir vertreten einunddreißig Vereine, die in der Hansestadt aktiv sind. Bereits jetzt können wir besondere Erfolge feiern: die Einführung der Ehrenamtscard sowie die sozialraumorientierten Ehrenamtsmärkte in den Stadtteil- und Begegnungszentren der Stadt. Nun werden wir zum ersten Mal einen Preis verleihen, um Rostocker Projekte zu unterstützten, die zu unserem Gemeinwohl beitragen und Zukunftsperspektiven aufweisen.

Kontakt: Fachkreis Ehrenamt Rostock Mandy Kröppelien Mitglied im Sprecherkreis des Fachkreises Ehrenamt c/o EIZ Rostock e.V.
Mühlenstraße 9, 18055 Rostock Tel. 0381 40 31 450 info@fachkreis-ehrenamt.de
www.ehrenamt-rostock.de

Ulrich Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Mi., 01.03.2017 - 11:50 Uhr | Seitenaufrufe: 86
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019