Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
An einer Bushaltestelle ist ein 13-Jähriger in Rostock unvermittelt auf die Straße gelaufen und hat versucht, über
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:00 Uhr
Im Schwarzen Weg entstehen neue Wohnungen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten am ersten Block beginnen. Bis 2023 sollen 24 Einheiten bezugsfertig sein.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:26 Uhr
Der Drang zum Tanzen verbindet Rostockerinnen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Die neunköpfige Gruppe InStyle trainiert zwei Mal wöchentlich im Pablo-Neruda-Club in Evershagen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:26 Uhr
Die öffentliche Beteiligung an der Nahverkehrsplanung der Region Rostock für die nächsten zehn Jahre schlägt auch in der Großgemeinde Carinerland Wellen. Hier soll eine eigene Umfrage gestartet werden.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Sa., 05:14 Uhr
Rostocker zaubert Kunstwerke aus Bügelperlen - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Michel Gosselk brennt für sein Hobby, das manchmal auch einer riesen Herausforderung gleicht.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Hansa-Trainer Härtel fordert mehr Einsatz - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Nach dem unbefriedigenden Start in das Fußball-Jahr 2020 nimmt Hansa Rostocks Trainer Jens Härtel seine Profis in die Verantwortung. «Unsere Pflicht ist es, eine gute Leistung auf den Platz zu bringen. Es wird um Mentalität, Laufstärke und Einsatzberei...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:00 Uhr
Sie waren einst die Sänger von den Hollies, The Sweet und 10cc. Lesen Sie, wie die Frontm3n Peter Howarth, Pete Lincoln und Mick Wilson das Publikum in Rostock begeistert haben.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:14 Uhr
StALU MM und ZLB der Universität Rostock laden zur Auftaktveranstaltung aus der Reihe SCHULE TRIFFT UNI ein
Rostock • "Schüler StAUNen … - Schülerwettbewerb in Aktion – Erfolgreiche Schülerprojekte stellen sich vor" heißt es am 02.12.2010

Das Staatliche Amt für Landwirtschaft und Umwelt Mittleres Mecklenburg (StALU MM) und das Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung der Universität Rostock (ZLB) gestalten gemeinsam am Donnerstag, den 2. Dezember 2010 um 13:30 Uhr im Hörsaal 2 des Institutes für Biowissenschaften der Universität Rostock, Albert-Einstein-Straße 3, 18059 Rostock eine Informations- und Diskussionsveranstaltung unter dem Titel "Schüler StAUNen … - Schülerwettbewerb in Aktion – Erfolgreiche Schülerprojekte stellen sich vor".

Hauptzielgruppe dieser Veranstaltung sind Lehramtsstudenten sowie Referendare und Berufsanfänger mit den Fächern Chemie und Biologie, die aus dem reichen Erfahrungsschatz des Schülerprojektwettbewerbes des StALU MM und vor allem aus den Vor-Ort-Erfahrungen an den Schulen der Region Rostock bei der Initiierung und Umsetzung erfolgreicher Schülerprojekte wertvolle Hinweise für ihre künftige Tätigkeit als Lehrer/in erhalten können. Projektbezogene Erfahrungen vermitteln engagierte Lehrer/innen der Fritz-Reuter-Grundschule Kühlungsborn, des Sonderpädagogischen Förderzentrums "Am Meer" Graal-Müritz, der Regionalschule mit Grundschule "Am See" Satow sowie des Gymnasiums Rostock-Reutershagen.

Begleitet wird die Veranstaltung von der Ausstellung des StALU MM "Schüler StAUNten 2008-2010" mit den Schülerprojektarbeiten des 13. Schülerprojektwettbewerbes "Schüler StAUNen …", die am 2. Dezember 2010 bereits ab 12:00 Uhr im Flur der 1. Etage des Hörsaalgebäudes in der Albert-Einstein-Straße zu besichtigen ist.

Mit dieser Informationsveranstaltung wird zugleich eine neue Veranstaltungsreihe des ZLB der Universität Rostock mit dem Titel "SCHULE TRIFFT UNI" ins Leben gerufen, die den Lehramtsstudierenden und Referendaren zu verschiedenen Themen praxisbezogene Erfahrungen vermitteln will. Kooperationspartner dieser neuen Veranstaltungsreihe ist der Verein "Rostock denkt 365°".

Medienvertreter sowie weitere Interessenten sind zu dieser Veranstaltung recht herzlich eingeladen.

Ansprechpartnerin im StALU MM ist Anke Streichert, Tel. 0381 122-2121, E-Mail: anke.streichert@stalumm.mv-regierung.de.
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Fr., 26.11.2010 18:54 Uhr | Seitenaufrufe: 147
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020