Besuche HRO-News.de auf facebook

News

 

Top 7 - Meist gelesene News
Ein Team der Uni Rostock forscht in einem riesigen Wasserbecken an der Aerodynamik von Flugzeugen. Flugzeug-Forschung in einem Wasserschleppkanal.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:39 Uhr
Seit Anfang Juli haben die Schulferien in vielen Bundesländern angefangen. Dass auch in Markgrafenheide in Rostock die Corona-Regeln eingehalten werden, dafür sorgen die Strandvögte.
Quelle: NDR.de | Do., 05:02 Uhr
Decathlon verspricht, weiter auf Rostock zu warten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Das Land gab Anfang 2020 grünes Licht für die Filiale in Schutow. Bis zum Baustart könnten aber noch zwei Jahre vergehen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:52 Uhr
Nachdem eine Trennwand in der Rostocker Ikea-Filiale auf ein zweijähriges Mädchen gefallen ist, stellt sich die Frage: Wer ist schuld an dem Unglück? Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft sowie eine Rostocker Rechtsanwältin geben Ausk...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 08:01 Uhr
Im Raum Rostock sind innerhalb von zwei Wochen 18 Wohnungsdurchsuchungen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischen Materials erfolgt. Der Fahndungsdruck steigt.
Quelle: NDR.de | Do., 07:52 Uhr
?Virtual Rostock? bietet Nervenkitzel mit Sicherheitsnetz - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Ab Mitte Juli tauchen Besucher in der Grubenstraße in eine andere Welt. Neben Spielen sind Bildungsangebote geplant.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:48 Uhr
?Auf Dauer geht das so nicht weiter? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Personalkosten treiben Preise für Bewohner von Pflegeheimen in Höhe. Trägern wie dem Verein Auf der Tenne sind Hände gebunden.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Do., 06:49 Uhr
50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Rostock und Aarhus
Rostock/Aarhus • Genau 50 Jahre alt wird die Städtepartnerschaft zwischen Rostock und dem dänischen Aarhus in diesem Jahr. Aarhus hat 260.000 Einwohnerinnen und Einwohner und ist damit die zweitgrößte Stadt Dänemarks. Das Besondere dieser Städteverbindung sind die gemeinsamen Partnerstädte in Skandinavien: Bergen/Norwegen, Göteborg/Schweden und Turku/Finnland sind mit beiden Städten "verschwistert".
Ein Höhepunkt im Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft ist eine von der Stadtverwaltung und dem Verein "Freunde der Kunsthalle Rostock e.V."
organisierte Bürger- und Kulturreise. Von morgen bis Sonntag (19. bis 21. September 2014) besuchen über 40 Rostockerinnen und Rostocker im Rahmen die dänische Partnerstadt. Sie werden dabei im Rathaus von Aarhus empfangen, sind bei der Eröffnung einer Ausstellung der Rostocker Heimatmalerin Heidi Hopfmann dabei und knüpfen Kontakte mit Vereinen in Aarhus, darunter mit der Deutsch-Dänischen Gesellschaft. Auf dem Programm stehen auch Abstecher in das Kunstmuseum AROS und in das Freilichtmuseum "Den Gamle By". Während einer Stadtbesichtigung wird Aarhus als Stadt der Architektur präsentiert. Ein Ziel ist die moderne Bebauung des Hafengebietes mit den so genannten "Eisbergen". Das "Mosegard Museum" wird gerade neu gebaut. Selbst archäologische Schätze aus Mecklenburg-Vorpommern sind Teil der dortigen Sammlungen.

Kontakte gibt es auch auf den Gebieten der Kunst und des Sports. Noch in diesem Monat wird der Rostocker Filmemacher, Regisseur und Drehbuchautor Jörg Herrmann seinen achtwöchigen Studienaufenthalt im Kunst- und Kulturzentrum Godsbanen beginnen. Der Maler, Installations- und Videokünstler Michael Bredtved aus Aarhus war von April bis Juni 2014 im Rostocker Schleswig-Holstein-Haus zu Gast. Zum ersten Mal nahmen 2014 Rostocker Sportlerinnen und Sportler am Aarhuser Halbmarathon teil.
Aarhus ist eine typische Radfahrerstadt. Als im Mai 2014 in Rostock ein Kongress zur Radverkehrsförderung stattfand, konnte Aarhus mit seinen Erfahrungen und  einem Vertreter des Projektes "Aarhus mit Fahrrad" zum Gelingen des Kongresses, z.B. durch einen Redebeitrag beitragen.
Ulrich Kunze
Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Lokales | Do., 18.09.2014 15:56 Uhr | Seitenaufrufe: 34
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2020