Polizei rät: Keine Wertgegenstände im Auto liegen lassen! Erneut Diebstähle aus Kraftfahrzeugen / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Plädoyers im Rostocker Prostituierten-Prozess: Fortsetzung - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte sollen am Landgericht Rostock heute die Nebenklage und die Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 28-jährigen Angeklagten ursprünglich versuchten Totschlag vorgeworfe...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:26 Uhr
Sitzt ehemaliges NPD-Mitglied für die AfD in der Bürgerschaft? - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Marc Hannemann (AfD) bestätigt einen Aufnahmeantrag bei der NPD unterschrieben zu haben, ein Nazi sei er jedoch nicht.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:26 Uhr
Rostock-Evershagen (HRPS) - Am Montag, 23. September 2019, sind für Evershagen mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet, die mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein werden. In diesem Zusammenhang werden von 10 bis 24 Uhr in folgenden Straßen Haltverbote angeordnet (bitte Beschilderungen beachten): - Maxim-Gorki-Straße 7 bis 66...
Quelle: HRO-News.de | 08:10 Uhr
Besucher der fünften Port Party erwartet am Sonntag wieder ein volles Programm. Es ist die letzte Party der Saison.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Sa., 05:26 Uhr
Protestaktionen zum globalen Klimastreik auch im Nordosten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Rostock/Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Der globale Klimastreik der Fridays for Future-Bewegung erfasst auch Mecklenburg-Vorpommern. Heute sind in mindestens
Namens-Wirrwarr um Rasmus Thellufsen beim Drittligisten Hansa Rostock.Der dänische Neuzugang der Norddeutschen muss künftig mit "Pedersen" auf dem Trikot auflaufen. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) laut FC Hansa den Mecklenburgern mit.Voraus...
Quelle: SPORT1 | Sa., 13:24 Uhr
Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Braunschweig wichtige Punkte geholt. Braunschweig büßte dabei die Tabellenführung ein.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:01 Uhr

Polizei rät: Keine Wertgegenstände im Auto liegen lassen! Erneut Diebstähle aus Kraftfahrzeugen

Rostock (PIHR) • Die Rostocker Polizei warnt erneut vor Dieben, die gezielt Fahrzeuge aufbrechen, um Handtaschen und andere Wertgegenstände zu stehlen.


Bei drei Pkw, die in der Rostocker Südstadt parkten, stellten die Geschädigten heute Morgen die Aufbrüche fest und informierten umgehend die Polizei. In zwei Fällen wurden die Seitenscheiben eingeschlagen. Aus einem Pkw entwendeten die bislang unbekannten Täter Werkzeug im Wert von mehreren Hundert Euro.


Bereits in der Nacht zum 31.08.2015 wurde aus einem VW-Kleinbus, der in der Ferdinandstraße abgestellt war, das zum Teil noch verstaute Urlaubsgepäck entwendet. Neben dem Navigationsgerät wurden auch eine hochwertige Fotoausrüstung, Bekleidung und sogar Kinderbücher gestohlen.


Die Rostocker Polizei rät allen Autofahrern zur Vorsicht. Lassen Sie keine Taschen, Rucksäcke, Handys, Navigationsgeräte und/oder andere Wertgegenstände zurück, auch wenn Sie nur für kurze Zeit das Fahrzeug stehen lassen, denn ein Auto ist kein Tresor!

Dörte Lembke



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Polizeibericht | Di., 01.09.2015 - 12:54 Uhr | Seitenaufrufe: 35
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019