Neue Professoren für die Universitätsmedizin Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Plädoyers im Rostocker Prostituierten-Prozess: Fortsetzung - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Im Prozess um brutale Übergriffe auf zwei Prostituierte sollen am Landgericht Rostock heute die Nebenklage und die Verteidigung ihre Plädoyers halten. Die Staatsanwaltschaft hatte dem 28-jährigen Angeklagten ursprünglich versuchten Totschlag vorgeworfe...
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:26 Uhr
Rostock-Evershagen (HRPS) - Am Montag, 23. September 2019, sind für Evershagen mehrere Versammlungen und Aufzüge angemeldet, die mit Verkehrseinschränkungen verbunden sein werden. In diesem Zusammenhang werden von 10 bis 24 Uhr in folgenden Straßen Haltverbote angeordnet (bitte Beschilderungen beachten): - Maxim-Gorki-Straße 7 bis 66...
Quelle: HRO-News.de | Fr., 08:10 Uhr
Protestaktionen zum globalen Klimastreik auch im Nordosten - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Rostock/Schwerin/Neubrandenburg (dpa/mv) - Der globale Klimastreik der Fridays for Future-Bewegung erfasst auch Mecklenburg-Vorpommern. Heute sind in mindestens
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Fr., 05:13 Uhr
Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat mit einem 2:1-Sieg bei Eintracht Braunschweig wichtige Punkte geholt. Braunschweig büßte dabei die Tabellenführung ein.
Quelle: NDR.de | Mo., 05:01 Uhr
Auf der Autobahn 20 kommt es ab Dienstagmorgen zu weiteren Behinderungen. Gleich an drei weiteren Abschnitten werden die Fahrbahnen saniert - Höhe Wismar, Rostock und Friedland.
Quelle: NDR.de | Mo., 06:48 Uhr
Die Hilfsorganisation ?Rostock hilft? kritisiert die Entscheidung. Auch weil die Gemeinschaftsunterkünfte im Landkreis aktuell nicht voll ausgelastet sind. Die Hansestadt Rostock will dagegen mehr Flüchtlinge aufnehmen, als sie müsste.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:50 Uhr
Ein über Mecklenburg-Vorpommern ziehendes Sturmtief hat Schäden verursacht. In Rostock musste die Feuerwehr rund 20 Mal ausrücken, auf der Müritz kenterte ein Segelboot.
Quelle: NDR.de | Mi., 06:01 Uhr
Foto: Bildungsministerium
Foto: Bildungsministerium

Neue Professoren für die Universitätsmedizin Rostock

Rostock/Schwerin (MBWK) • Wissenschaftsminister Mathias Brodkorb hat heute in Schwerin zwei neue Professoren der Universitätsmedizin Rostock begrüßt.Prof. Dr. med. Steffen Emmert wurde zum 1. Juli 2015 zum Universitätsprofessor an die Universitätsmedizin Rostock für das Fach "Dermatologie und Venerologie" berufen. Er wurde 1969 in Schweinfurt geboren und studierte Humanmedizin an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg, wo er auch im Jahr 1996 zum Dr. med. promovierte. Er war Arzt im Praktikum an der Georg-August-Universität Göttingen und absolvierte dort bis 2002 die Ausbildung zum Facharzt für Dermatologie und Venerologie. 2003 folgte die Habilitation. Prof. Emmert hat Zusatzbezeichnungen erworben für Allergologie, Phlebologie und Medikamentöse Tumortherapie in dem Gebiet Haut- und Geschlechtskrankheiten. Seit 2005 war er Universitätsprofessor für Dermatologie und Venerologie an der Georg-August-Universität Göttingen und seit 2010 dort Leitender Oberarzt der Abteilung für Dermatologie, Venerologie und Allergologie. 2011 erfolgte dort die Berufung zum Universitätsprofessor für Dermatologie und Venerologie mit Schwerpunkt Dermato-Onkologie.Prof. Dr. med. Alexander Storch wurde zum 1. August 2015 zum Universitätsprofessor an die Universitätsmedizin Rostock für das Fach "Neurologie" berufen. Er wurde 1968 in Bochum geboren und studierte Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz und Freien Universität Berlin. Im Jahr 1996 promovierte er zum Dr. med. an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. Er war Arzt im Praktikum an der Universität Ulm und absolvierte hier bis 2001 die Ausbildung zum Facharzt für Neurologie. 2001 folgte die Habilitation. Seit 2011 war er W 3-Professor für Neurologie mit Schwerpunkt Neurodegenerative Erkrankungen an der Medizinischen Fakultät und Bereichsleiter Neurodegeneration am Universitätsklinikum Carl Gustav Carus der Technischen Universität Dresden.

Henning Lipski



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Bildung | Mo., 31.08.2015 - 17:49 Uhr | Seitenaufrufe: 130
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019