Kempowski-Tage 2010 in der Hansestadt Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Die Bürgerschaft hat zwei Bewerber der AfD für die Ortsbeiräte in Evershagen und Toitenwinkel abgelehnt ?weil sie der als rechtsextremisch geltenden Identitären Bewegung angehören sollen. Und: Die Unternehmen der Stadt sollen Grundstücke und Gebäude nu...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Do., 05:00 Uhr
Zwei Rostocker Bootsbauer bauen einen historischen Tweismake nach. Für die Segel ist die Rostocker Segeltuchwerkstatt Müller zuständig - geführt von Frauenhand.
Quelle: NDR.de | Do., 05:00 Uhr
Hauptpreis beim OZ-Existenzgründer-Wettbewerb: Mit ihrem innovativen Venenstauer haben Karl Hartmann und Konstantin Altrichter sowohl in der Gründershow ?Die Höhle der Löwen? als auch in deutschen Krankenhäusern überzeugt und das Blutabnehmen für Patie...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:00 Uhr
Das wird in nur fünf Monaten aus dem Schmarler Zentrum - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
Drei Millionen Euro investiert eine Edeka-Tochter in den Komplex. Anwohner können sich auf viele neue Geschäfte freuen.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | Mi., 05:25 Uhr
An der US-Technologiebörse Nasdaq startet heute ein Rostocker Unternehmen: Die Biotechfirma Centogene kann mit dem Börsengang rund 60 Millionen Dollar einnehmen.
Quelle: NDR.de | Do., 06:38 Uhr
Rostock (MLUV) - "Auch, wenn jeder seinen Beitrag zum Klimaschutz leisten muss "- Klimaschutz ist mehr als eine Privatsache. Vor allem braucht es dringend ernstgemeinte politische Weichenstellungen "- in Deutschland, in Europa und auch international. Es darf dabei nicht nur um Restriktionen gehen, es kommt auch darauf an,...
Quelle: HRO-News.de | Mi., 20:00 Uhr
Rostock-Reutershagen (BPHR) - Durch Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes der Deutschen Bahn wurde die Bundespolizeiinspektion Rostock gegen Mitternacht über eine offensichtlich hilflose Person auf dem S-Bahnhaltepunkt Holbeinplatz informiert Eine eingesetzte Streife konnte vor Ort im Wartehäuschen eine im Sitzen schlafende weibliche Person...
Quelle: HRO-News.de | Do., 08:14 Uhr

Kempowski-Tage 2010 in der Hansestadt Rostock

Rostock (hrps) • „Immer bin ich in Rostock gewesen, auch in den Jahren der Trennung. Ich habe diese Stadt vor und zurück beschrieben, Fotos gesammelt, ja, ich bin sogar so weit gegangen, sie in Papier nachzubauen! Sehnsucht ist gar kein Ausdruck!“, so blickt Walter Kempowski im Januar 1990 auf die Beziehung zu seiner Geburtsstadt zurück.

Mit den Kempowski-Tagen soll das Werk des Schriftstellers als Lebensleistung gewürdigt werden. Im Zentrum der Kempowski-Tage 2010 stehen dabei die Tagebücher des Schriftstellers: Sirius (1983);  Alkor (1989); Hamit (1990); Somnia (1991).

Bei der Eröffnungsveranstaltung am 13. Oktober 2010  im Rathaus wird der Schauspieler Stephan Fiedler Passagen aus diesen Tagebüchern lesen. Der Rostocker Fotograf Gerhard Weber zeigt begleitend dazu Fotos von Walter Kempowski sowie eigene Aufnahmen aus der Wendezeit.

Das Programm der Kempowski-Tage 2010 enthält verschiedene und vielseitige Veranstaltungen, die den Blick auf das Werk Walter Kempowskis mit neuen Aspekten bereichern, Kollegen des Autors vorstellen und das „alte“ Rostock erlebbar machen wollen.

Veranstalter der Kempowski-Tage 2010 ist das Kempowski-Archiv Rostock e.V. Als Kooperationspartner unterstützen unter anderem das Amt für Kultur und Denkmalpflege, das Volkstheater Rostock und das Literaturhaus Rostock. Die Veranstaltungsreihe wird gefördert von der Stiftung der OSPA Rostock und dem Land Mecklenburg-Vorpommern. Kartenreservierungen bei den Veranstaltungspartnern. Weitere Informationen und Kartenreservierungen über das Kempowski-Archiv Rostock e.V.:

Telefon: 0381 / 203 75 40
Internet: www.kempowski-archiv-rostock.de
E-Mail: kempowski-archiv-rostock@t-online.de


Programm
~~~~~~~~

13.10. 20.00 Uhr Eröffnungsveranstaltung
„Immer bin ich in Rostock gewesen ..“
Lesung aus den Tagebüchern
Alkor (1989), Hamit (1990), Somnia (1991)
Stephan Fiedler,  Volkstheater Rostock
Begleitende Fotopräsentation: Gerhard Weber
Rathaushalle, Neuer Markt
Eintritt frei (Reservierung Tel. 2085253)

14.10. 10.00 Uhr (für Schulklassen)
20.00 Uhr Theaterstück
„Alles offen“
Geschichten aus der Zeitenwende
von Tobias Rausch
Theater im Stadthafen

17.00 Uhr Vortrag
„100 Bilder vom alten Rostock
Ein Blick in die Stadt auf den Spuren
der Werke Walter Kempowskis
Dr. Steffen Stuth
Kulturhistorisches Museum Rostock

15.10. 18.00 Uhr Vorträge und Plenumsdiskussion
„So ein herrlich großes Epos, ..."
Vorträge zum Verhältnis Walter
Kempowskis zur Kirche und Religiosität
und seiner Auseinandersetzung
mit Schuld, Vergebung und Versöhnung
Wiebke Juhl-Nielsen
Evangelische Akademie MV
Kulturhistorisches Museum

20.15 Uhr Lesung
„Was davor geschah“
Martin Mosebach liest
aus seinem neuen Roman
Universitätsbuchhandlung Weiland
                        (Veranstaltung des Literaturhauses Rostock)

16.10. 11.00 Uhr Filmvorführung
Rostock im Film“
                        Zur Zeit der Jugend Walter Kempowskis
Hans-Werner Bohl
Kulturhistorisches Museum Rostock

15.00 Uhr Stadtrundgang
„Die Spuren der Familie
Kempowski vor und nach 1990“
mit Gerd Hosch
Treffpunkt: Kempowski Archiv Rostock

19.30 Uhr Lesung und Gespräch
„Kempowski und Kollegen“
mit Falko Hennig und Jochen Schmidt
MS „Stubnitz“
                        (Veranstaltung des Literaturhauses Rostock)

17.10. 11.00 Uhr Vortrag
Walter Kempowskis Zettelkasten
und die realhistorischen Fakten -
eine Spurensuche „Im Block“
Dr. Matthias Braun
BStU, Gedenkstätte in der
ehemaligen Stasi U-Haft Rostock

18.00 Uhr Theaterstück
(Theatertag - 2 Karten zum Preis von einer)
„Alles offen“
Geschichten aus der Zeitenwende
von Tobias Rausch
Theater im Stadthafen

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Kunst & Kultur | Mi., 06.10.2010 - 18:37 Uhr | Seitenaufrufe: 187
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019