Der Countdown läuft! - Raubfische unterwegs zur „Futterzeit“ / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Weihnachtssingen im Ostseestadion sprengt alle Erwartungen ? Weitere Blöcke gehen in den Verkauf - Bild: F.C. Hansa Rostock e.V.
Das erste Weihnachtssingen in der Geschichte des Ostseestadions verspricht schon vor dem ersten gesungenen Ton ein voller Erfolg zu werden...
Quelle: F.C. Hansa Rostock e.V. | Fr., 11:33 Uhr
Fünf ehemalige Puhdys werden am 19. November in der Rostocker Stadthalle auftreten. Es ist ein einmaliges Konzert anlässlich des Jubiläums. Gastgeber für den Abend ist die Band Stamping Feet.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 07:38 Uhr
Die tollesten Kleider in der Stadthalle in Rostock - Bild: Norddeutsche Neuste Nachrichten
So viele gut aussehende Menschen. Wir haben uns nach besonderen Kleidern umgesehen und diese hier entdeckt.
Quelle: Norddeutsche Neuste Nachrichten | So., 05:24 Uhr
Ein Fußgänger ist auf der Bundesstraße 108 bei Laage, (Landkreis Rostock), lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann wurde beim Überqueren einer Ampelkreuzung am Sonntagabend von einem Auto angefahren, wie ein Polizeisprecher am frühen Montagmorgen sagte.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:36 Uhr
1400 Fans erleben Hits aus fünf Jahrzehnten / Wiedersehen mit alten Weggefährten und prominenten Tull-Fans
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 05:13 Uhr
Cyber-Mobbing ist ein ernstes Problem an Schulen. Die Rostocker Rechtsanwältin Gesa Stückmann klärt Mädchen und Jungen seit vielen Jahren über das Thema auf - mit Online-Seminaren.
Quelle: NDR.de | Mi., 05:14 Uhr
Spektakuläre Wende im Prozess gegen den Rostocker Neurochirurgen: Weil er offenbar in der Schweiz neue Taten verübte, sitzt er in Zürich in U-Haft. Die Rostocker Justiz und seine Opfer hoffen auf eine Auslieferung.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 08:18 Uhr

Der Countdown läuft! - Raubfische unterwegs zur „Futterzeit“

Rostock/Essen • Am heutigen Freitag um 10.30 Uhr beginnt für die Rostock Piranhas das Unternehmen Zwischenrunde. Bis auf Frank Hanske, beruflich verhindert, werden alle Spieler den Bus besteigen und sich auf die Reise in den Westen der Republik begeben. In Essen dabei sein wird auch Viatscheslav Koubensky, der seit einigen Wochen in Berlin die Schulbank drückt und für heute eine Freistellung bekam.
Für die Rostocker Raubfische sind die Spiele in der Zwischenrunde eine Zugabe für ihren Meistertitel und so werden sie auch ohne irgendwelchen Druck heute Abend in die Partie gegen die Moskitos aus Essen gehen.
Am Sonntagabend um 19. Uhr kommt es dann zur altbewährten „Futterzeit“ zum ersten Heimauftritt in der Zwischenrunde! Die vielen Rostocker Zuschauer dürfen sich auf die „Wild Boys“ vom ERV Chemnitz freuen. Beide Teams trafen in der Regionalligasaison 2002/2003 schon mal aufeinander und beide Spiele gingen eindeutig an die Ostseestädter. Auswärts gewannen die Rostocker mit 5:2 und in der heimischen Schillingallee wurde der Gegner mit 15:1 deklassiert! Bei den Rostocker Raubfischen steht aus der damaligen Zeit nur noch Frank Hanske im Aufgebot, der im damaligen Heimspiel mit vier Torvorlagen glänzen konnte.
Doch diese Begegnungen sind sprichwörtlich „Schnee von gestern“ und so gilt es für die Mannen vom Trainerduo Wünsche/Blaha hochkonzentriert ins Spiel zu gehen und eine Top Leistung abzuliefern.
Die Piranha Spieler wünschen sich in den Zwischenrundenspielen immer eine volle Halle, sowie eine ausgelassene Stimmung, damit sie zusätzliche Kräfte entwickeln können.
„ In den schweren Spielen der Zwischenrunde brauchen wir jede erdenkliche Unterstützung und ich bin mir sicher, dass uns unsere Fans nicht im Stich lassen werden! Die Mannschaft wird bis zum Umfallen kämpfen, um als Sieger vom Eis zu gehen!“, so Trainer Wolfgang Wünsche.
Damit unsere Raubfische eine bestmögliche Unterstützung erhalten, kommen Sie am Sonntagabend in die Rostocker Eishalle und erleben Sie ein Ostduell der Extraklasse!

Wünschen wir unseren Piranhas für das heutige Spiel in Essen viel Glück und mögen sie den Stechmücken den Stachel ziehen!

Quelle: HRO-News.de | Rubrik: | Do., 01.01.1970 - 01:00 Uhr | Seitenaufrufe: 0
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019