13. Benefizkonzert des Polizeipräsidiums Rostock und der Bundespolizeiinspektion Rostock / News / Seestadt Rostock
Besuche HRO-News.de auf facebook
 

Wetter

News

Top 7 - Meist gelesene News
Nachdem es am vergangenen Montag innerhalb kürzester Zeit zu zwei bewaffneten Raubüberfällen in Rostock-Schmarl gekommen war, wurde am Donnerstagabend ein Tatverdächtiger vorläufig festgenommen. Er ist gerade einmal 16 Jahre alt. Auch das SEK war im Ei...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:15 Uhr
Auf der Holzhalbinsel laufen derzeit Bohrarbeiten. Die sind die Grundlage für den Sanierungsplan des einstigen Vorzeigeviertels, in dem Straßen und Gehwege absacken.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:01 Uhr
Ein mechanischer Schaden hat den Brand an Bord der "Peter Pan" vor Lübeck ausgelöst. So viel steht einen Tag nach dem Vorfall fest. Passagiere der Reederei TT-Line erwartet ein veränderter Fahrplan.
Quelle: NDR.de | Do., 05:12 Uhr
Einige der Wettkampfteilnehmer sind auf militärischem Sperrgebiet untergebracht ? und finden?s richtig gut. Auf dem Marinestützpunkt in Hohe Düne schätzen sie vor allem die Ruhe abseits der Partymeile. Und auch der Vermesser, quasi der Tüv für die Segl...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | So., 05:01 Uhr
Bei einem Unfall auf der L 14 zwischen Lüssow und Strenz (Kreis Rostock) sind zwei Menschen schwer verletzt worden. Aus ungeklärter Ursache prallte ein Quadfahrer am Sonntagabend mit seinem Fahrzeug auf einen Fahrradfahrer.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mo., 06:48 Uhr
Die Bummelmeile auf der Warnemünder Woche bietet für jeden etwas. An 90 Buden können die Gäste sich kulinarisch verwöhnen lassen oder Erinnerungen jeglicher Art mit nach Hause nehmen. Dafür legen sich die Betreiber mächtig ins Zeug: Sie zwirbeln Schwän...
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Mi., 05:25 Uhr
Der Warnemünde-Verein will die Qualität der Segelwoche erhöhen: Die Tourismuszentrale braucht mehr Kompetenzen. Und fünf Kreuzfahrer, die an einem einzigen Tag Warnemünde anlaufen, sind unverträglich.
Quelle: OSTSEE-ZEITUNG | Fr., 05:15 Uhr

13. Benefizkonzert des Polizeipräsidiums Rostock und der Bundespolizeiinspektion Rostock

Rostock-Warnemünde (PIHR) • "Nun schlägt's 13" - so jedenfalls könnte man das beliebte Sommerkonzert des Polizeipräsidiums Rostock und der Bundespolizeiinspektion Rostock im Warnemünder Kurhausgarten aus Sicht der Orchester betiteln. Am Donnerstag, den 22.08.2013 um 19:00 Uhr präsentieren das Landespolizeiorchester Mecklenburg-Vorpommern unter der Leitung von Christof Koert und das Bundespolizeiorchester Berlin unter der Leitung von Ahrend zu Hoene zum 13. Mal beliebte Melodien aus ihrem breiten Repertoire für einen guten Zweck. An diesem Sommerabend werden die mehr als siebzig uniformierten Profimusiker der beiden renommierten Klangkörper musikalische Meisterwerke in Norddeutschlands größter Konzertmuschel darbieten. In dem zweistündigen Programm werden neben beliebten Orchestermelodien und klassischen Werken auch moderne Big Band Medleys nicht fehlen. In diesem Jahr sollen mit dem Erlös des Konzertes die "Rostocker Rotznasen - Klinikclowns im Einsatz" und das Kinderhospiz "Oskar" der Rostocker Stadtmission und der Caritas Rostock unterstützt werden. Die "Rostocker Rotznasen" sind Frauen und Männer im Ehrenamt in Kliniken und in Pflegeeinrichtungen für "Jung und Alt im Einsatz". Die speziell geschulten Clowns zeigen viel Kreativität, Einfühlungsvermögen und Improvisationsgeschick mit künstlerischem Talent und professionellem Können im Umgang mit den Kindern und Senioren. Der ambulante Kinderhospizdienst "OSKAR" hat es sich zur Aufgabe gemacht, lebensverkürzend erkrankte Kinder und deren Familien ab dem Zeitpunkt der Diagnosestellung in ihrem Alltag zu unterstützen. Auch hier sind ehrenamtliche Frauen und Männer aktiv, die eigens für die Kinderhospizarbeit ausgebildet worden sind. Konzerttermin: Donnerstag, 22.08.2013 um 19:00 Uhr Ort: Warnemünde, Kurhausgarten Eintritt: 5,00 Euro pro Person Kartenverkauf: an der Abendkasse ab 18.00 Uhr


Isabel Wenzel, Manuela Kunze



Quelle: HRO-News.de | Rubrik: Gesundheit & Soziales | Do., 15.08.2013 - 09:59 Uhr | Seitenaufrufe: 50
« zurück zur News-Übersicht
Sie möchten auch Ihre Pressemitteilungen hier veröffentlichen? Dann senden Sie diese bitte an presse «at» hro-news.de.
Wir behalten uns das Recht vor, bestimmte Mitteilungen ohne Angaben von Gründen nicht zu veröffentlichen.
www.seestadt-rostock.de - Copyright 2019